Saison 1998/1999

18:0 in den Sätzen

TT Ball

(hs) Zu einer einseitigen Partie in der Herren-Tischtennis-Kreisliga D Süd entwickelte sich die Begegnung zwischen dem FC Gundelfingen III und dem SV Villenbach III. Bereits nach den Auftaktdoppeln stand es 3:0 für die Gundelfinger. Die nächsten Einzelbegegnungen gewannen Günter Förg, Dieter Peichl und Gerhard Stricker. Stefan Demharter, Simon Stenke und der „dienstälteste“ Akteur an diesem Abend, Walter Brucker, gewannen ihre Spiele souverän. Der FC Gundelfingen siegte überzeugend mit 9:0 Punkten und, was selten vorkommt, mit der makellosen Bilanz von 18:0 in den Sätzen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.