Saison 1991/1992

9:3 im Lokalderby

TT Ball

(hs) Zum mit Spannung erwarteten Schwabenliga-III-Duell der beiden Landkreisvereine empfing die Herren-Mannschaft des FC Gundelfingen die 2. Tischtennis-Vertretung aus Dillingen. Die Gärtnerstädter gingen ohne den krankheitsbedingt ausgefallenen Reinhold Brendle in diese Partie. Vinzenz Zähnle erwies sich allerdings als guter „Ersatz“ und steuerte einen Punkt bei. Die Gastgeber lagen nach den ersten fünf Partien mit 2:3 hinten, doch dann zeigten sie, wer der Herr im Hause ist. Die nachfolgenden Einzelpaarungen entschieden die Gundelfinger alle für sich und stellten somit den 9:3-Erfolg sicher.

Die Ergebnisse:

  • Werner Stenke/Roman Zähnle – Röger/Offenbecher 21:16, 16:21, 21:9
  • Michael Ferner/Vinzenz Zähnle – Seitz/Hawlik 10:21, 11:21
  • Walter Stenke/Steffen Scholz – Reinhardt/Wioncek 14:21, 21:12, 21:17
  • Walter Stenke – Seitz 24:26, 21:10, 15:21
  • Werner Stenke – Reinhardt 21:15, 16:21, 10:21
  • Roman Zähnle – Wioncek 21:13, 21:19
  • Michael Ferner – Hawlik 15:21, 21:15, 26:24
  • Steffen Scholz – Offenbacher 22:20, 21:18
  • Vinzenz Zähnle – Röger 18:21, 21:16, 21:17
  • Walter Stenke – Reinhardt 22:20, 21:10
  • Werner Stenke – Seitz 21:10, 21:9
  • Roman Zähnle – Hawlik 21:14, 21:16
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.