Saison 1990/1991

9:6-Erfolg des FCG

TT Ball

(hs) Einen gelungenen Start in die neue Schwabenliga-II-Saison erwischte die erste Herrenmannschaft der Gundelfinger Tischtennis-Abteilung. Mit zwei Ersatzspielern reisten die Gärtnerstädter nach Donauwörth. Steffen Scholz konnte bei seinem Debüt zwar gut mithalten, musste sich aber letztlich doch beide Male knapp geschlagen geben. Den Grundstein zum 9:6-Erfolg der Gundelfinger legten Hans und Walter Stenke, die zusammen sechs der neun Siege feiern konnten. Am nächsten Wochenende haben die Gundelfinger den Lokalrivalen aus Dillingen zu Gast.

Die Ergebnisse:

  • Siebold/Rein – Brendle/Scholz 15:21, 17:21
  • Ludwig/Sailer – Kosa/Hans Stenke 18:21, 9:21
  • Grob/Czerny – Walter Stenke/Zähnle 12:21, 21:17, 19:21
  • Siebold – Reinhold Brendle 21:19, 12:21, 21.16
  • Rein – Walter Stenke 12:21, 10:21
  • Grob – Steffen Scholz 21:12, 21:17
  • Ludwig – Roman Zähnle 11:21, 16:21
  • Czerny – Hans Stenke 7:21, 19:21
  • Sailer – Helmut Kosa 21:18, 21:19
  • Siebold – Walter Stenke 14:21, 15:21
  • Rein – Reinhold Brendle 21:13, 21:13
  • Grob – Roman Zähnle 21:12, 13:21, 21:18
  • Ludwig – Steffen Scholz 21:17, 19:21, 21:16
  • Czerny – Helmut Kosa 14:21, 10:21
  • Sailer – Hans Stenke 19:21, 13:21
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.