TT Tischtennistisch

Absteiger zu stark

(hs) Gegen den Spitzenreiter der Tischtennis-Kreisliga A, den TTC Auchsesheim, hatte die zweite Mannschaft des FC Gundelfingen keine Chance und musste sich mit 1:9 geschlagen geben. Anfangs konnte nur das neu formierte Doppel R. Zähnle/V. Zähnle gewinnen. In der Folge gab es sechs Einzelniederlagen, ehe Brendle den zweiten Zähler erringen konnte. Dabei blieb es auch. Mit ein wenig Glück hätten die Gastgeber das Ergebnis zwar noch „erträglicher“ gestalten können, doch die Überlegenheit der Gäste war unverkennbar.

Die Ergebnisse:

  • Brendle/Ferner – Surek/Hoser 19:21, 13:21
  • R. Zähnle/V. Zähnle – Strobel/Sewald 21:17, 16:21, 22:20
  • Albrecht/Reicherzer – Eckmeier/Hochberger 13:21, 22:20, 14:21
  • Brendle – Surek 11:21, 17:21
  • R. Zähnle – Strobel 20:22, 10:21
  • Ferner – Eckmeier 21:23, 21:23
  • V. Zähnle – Hoser 21:13, 13:21, 12:21
  • Albrecht – Hochberger 17:21, 5:21
  • Reicherzer – Sewald 14:21, 19:21
  • R. Zähnle – Surek 21:23, 20:22

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

November 2021
Januar 2022
November 2022
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt