Saison 1992/1993

Auf Erfolgskurs

TT Ball

(hs) Die 1. Tischtennis-Herrenmannschaft des FC Gundelfingen empfing in der Schwabenliga III Rain. Da die Gäste zum Kreis der Abstiegskandidaten zählen, war für die Gundelfinger ein Sieg Pflicht. Für den verhinderten Steffen Scholz sprang kurzfristig Helmut Kosa ein, der durch seinen Einzelerfolg den Einsatz rechtfertigte. Nur in den Eingangsdoppeln hatten die Gastgeber Schwierigkeiten und lagen mit 1:2 hinten. In den Einzelbegegnungen dominierten die Gundelfinger Akteure jedoch eindeutig. Erfolgreichster Spieler war Werner Stenke. Der mit dem Doppel und seinen beiden Einzelsiegen den klaren 9:5-Gewinn ermöglichte.

Die Ergebnisse:

  • Werner Stenke/Zähnle – Meitinger/Bucher 21:6, 21:9
  • Ferner/Kosa – Schirmböck/Weng 16:21, 26:28
  • Walter Stenke/Brendle – Lepschy/Grasser 9:21, 21:16, 14:21
  • Walter Stenke – Grasser 21:14, 21:10
  • Brendle – Lepschy 21:13, 21:19
  • Werner Stenke – Weng 21:16, 28:26
  • Zähnle – Schirmböck 15:21, 23:21, 21:17
  • Ferner – Meitinger 17:21, 23:21, 16:21
  • Kosa – Bucher 21:16, 21:18
  • Walter Stenke – Lepschy 14:21, 18:21
  • Brendle – Grasser 23:21, 21:19
  • Werner Stenke – Schirmböck 21:13, 21:10
  • Zähnle – Weng 14:21, 19:21
  • Ferner – Bucher 21:19, 21:19

Nerven behalten

(hs) In einem Auswärtsspiel der Tischtennis-Kreisliga I gelang es der zweiten Herrenmannschaft des FC Gundelfingen nach über drei Stunden dauerndem Kampf, aus Mertingen beide Punkte mitzunehmen. Ausschlaggebend für den 9:7-Erfolg war wieder einmal die Doppelstärke der Gundelfinger, die drei von vier Begegnungen gewinnen konnten. Nach dem 6:6-Zwischenstand sorgten Kosa und Reicherzer für den vorentscheidenden 6:8-Vorsprung, ehe die Gastgeber im letzten Einzel auf 7:8 verkürzten. Das Schlussdoppel Kosa/Stenke ließ sich die Chance jedoch nicht entgehen. Bester FCG-Einzelspieler: Gerold

Die Ergebnisse:

  • Bergmiller/Niebler – Gerold/Zähnle 16:21, 21.11, 21:18
  • Brechenmacher/Barth – Kosa/Stenke 19:21, 11:21
  • Hörbrand/Kleinle – Förg/Reicherzer 18:21, 13:21
  • Bergmiller – Stenke 12:21, 21:15, 21:12
  • Hörbrand – Gerold 4:21, 9:21
  • Niebler – Kosa 21:13, 14:21, 21:17
  • Brechenmacher – Förg 22:20, 17:21, 15:21
  • Kleinle – Zähnle 21:15, 21:19
  • Barth – Reicherzer 21:12, 21:17
  • Bergmiller – Gerold 16:21, 8:21
  • Hörbrand – Stenke 13:21, 17:21
  • Niebler – Förg 21:15, 23:21
  • Brechenmacher – Kosa 17:21, 22:24
  • Kleinle – Reicherzer 17:21, 21:18, 13:21
  • Barth – Zähnle 21:16, 14:21, 21:17
  • Bergmiller/Niebler – Kosa/Stenke 21:18, 5:21, 15:21
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.