Ball mit Hintergrund

Binswangen dominiert das Spiel

TSV 1925 Binswangen : FC 1920 Gundelfingen III 9:1

Freitag, 03.11.2023, 20:00 Uhr

Bunk fixiert zwei Punkte für den TSV 1925 Binswangen Als Werner Bunk sein Einzel am Freitagabend nach Hause fuhr, war das Spiel der Herren Bezirksklasse C Gruppe 8 DLG/DON Süd (Bayerischer TTV – Schwaben-Nord) nach ca. 2 Stunden Spielzeit beendet. Ein deutliches 9:1 prangte auf der Anzeigetafel in der Halle. Der Gastgeber hatte gerade den FC 1920 Gundelfingen III besiegt und somit zwei Punkte gesammelt. In den einzelnen Spielen stand der FC 1920 Gundelfingen III meist auf verlorenem Posten, denn nur 13 Satzgewinne konnten erzielt werden.

Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die Eröffnungsdoppel der Teams gegenüber. der Steigerwald / Kempter überzeugten im Doppel gegen Seitz / Wagner, das sie ohne Satzverlust siegreich gestalteten und somit einen Punkt auf der Habenseite für die Heimmannschaft verbuchen konnten. Dem großen Kämpferherz ihrer Gegner Stenke / Peichl mussten Bunk / Voß Tribut zollen, nachdem sie die Partie trotz einer 2:0–Führung noch verloren. Beim 3:1-Sieg von Bunk / Schwarz gegen Nguyen / Lorenz ging nur Satz 1 verloren. Das Zwischenergebnis nach den Doppeln lautete derweil 2:1.

Weiter ging es nun mit den Einzeln. Mit einem Sieg im finalen fünften Satz ging die Partie am Nachbartisch zu Ende. Werner Bunk gewann gegen Dieter Peichl mit 3:2. Mit nur einem Satzverlust ging Robert der Steigerwald gegen Hans Stenke durchs Ziel, denn die Partie endete mit einem 3:1-Erfolg. Beim Stand von 4:1 ging es nun weiter, als das mittlere Paarkreuz an die Tische trat. In einem sehr ausgeglichenen Spiel bezwang Stephan Bunk Van Chuyen Nguyen in fünf Sätzen. Die richtige Taktik hatte Jakob Kempter beim nachfolgenden 3:0- Sieg gegen Winfried Seitz von Beginn an. Wenig später stand sich das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 6:1 gegenüber und kreuzte die Schläger. Nur einen Satz verlor Bernd Voß beim 13: 11, 11:6, 13:15, 11:9 gegen Ernst Lorenz und holte somit einen Punkt für seine Mannschaft. Völlig ungefährdet war der Sieg von Hans-Jürgen Schwarz gegen Richard Wagner nicht, aber mehr als ein Satz ging beim 11:6, 11:8, 6:11, 11:8 nicht verloren.

Vor dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf dementsprechend 8:1. Werner Bunk bezwang Hans Stenke in einem sehr ausgeglichenen Spiel erst im Entscheidungssatz, also folglich mit 3:2 Sätzen. Auch der Ausgang des letzten Satzes mit nur zwei Bällen Unterschied zeigt, wie ausgeglichen das Einzel insgesamt war. Mit dem letzten Match des Tages fand ein rückblickend eher einseitiger Mannschaftskampf sein Ende.

Nach diesem Sieg der Heimmannschaft geht es nun im nächsten Spiel am 14.11.2023 gegen den FC 1929 Mertingen IV, während der FC 1920 Gundelfingen III am 06.11.2023 gegen die TTF Unteres Zusamtal 2001 II antritt.

Statistik:
TSV 1925 Binswangen:

Doppel: Steigerwald / Kempter 1:0, Bunk / Voß 0:1, Bunk / Schwarz 1:0

Einzel: W. Bunk 2:0, R. Steigerwald 1:0, S. Bunk 1:0, J. Kempter 1:0, B. Voß 1:0, H. Schwarz 1:0

FC 1920 Gundelfingen III:

Doppel: Stenke / Peichl 1:0, Seitz / Wagner 0:1, Nguyen / Lorenz 0:1

Einzel: H. Stenke 0:2, D. Peichl 0:1, W. Seitz 0:1, V. Nguyen 0:1, R. Wagner 0:1, E. Lorenz 0:1


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Juni 2024
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt