Ball mit Hintergrund

Nichts zu holen

TV 1862 Dillingen VIII : FC 1920 Gundelfingen III 10:0

Samstag, 07.10.2023, 14:00 Uhr

TV 1862 Dillingen VIII siegt deutlich gegen FC 1920 Gundelfingen III. Als Simon Launer sein Einzel am Samstagnachmittag nach Hause fuhr, war das Spiel der Jugend 19 Bezirksklasse C Gruppe 4 Nord (Bayerischer TTV – Schwaben-Nord) nach unter 2 Stunden Spielzeit auch schon wieder beendet. Ein deutliches 10:0 prangte auf der Anzeigetafel in der Halle. Der Gastgeber hatte gerade den FC 1920 Gundelfingen III besiegt und somit zwei Punkte gesammelt. In den einzelnen Spielen stand der FC 1920 Gundelfingen III meist auf verlorenem Posten, denn nur 3 Satzgewinne konnten erzielt werden. Einen richtig guten Lauf hatten an dem Tag wiederum Launer, Wohlfahrt und Nguyen, die alle ihre Spiele gewinnen konnten und somit maßgeblich zum Teamerfolg beitrugen.

Los ging es mit dem Eröffnungsdoppel. Launer / Wohlfahrt besiegelten mit einem 3:1 gegen Tausend / Zöschinger den ersten Punkt für ihr Team. Ausreichend spielerische Mittel hatte nachfolgend Simon Launer letztlich an der Hand, um Luisa Klaiber zu distanzieren, somit stand es am Ende 3:0. Da gab es nichts zu rütteln. Beachtenswert war hierbei insbesondere der Verlauf des zweiten Satzes, als Launer mit einem 11:0 über Klaiber hinwegfegte. Yannick Wohlfahrt überzeugte im Einzel gegen Levi Tausend, das ohne Satzverlust siegreich gestaltet wurde und somit einen Punkt auf der Habenseite für die Heimmannschaft bedeutete. Das Zwischenergebnis des Mannschaftskampfes nach dem Spiel lautete damit 3:0. Beim folgenden 3:0 gegen Luisa Klaiber fand Hung Nguyen von Anfang an die richtige Taktik in seinem Spiel. Hierbei überließ Nguyen seiner Gegnerin lediglich 6 Punktgewinne im gesamten Spiel. Eher ungefährdet war der Erfolg in drei Sätzen von Yannick Wohlfahrt gegen Lucas Zöschinger. Dass der unterlegene Gastspieler Zöschinger nur 7 Punkte im gesamten Match erzielen konnte, verdeutlicht den eindeutigen Verlauf des Spiels. Der Start in die Partie hätte für Simon Launer besser laufen können, doch gewann er nach Verlust des ersten Satzes das Spiel gegen Levi Tausend noch mit 3:1 und steuerte somit einen Punkt für die Heimmannschaft bei. Damit war bereits der sechste und siegbringende Zähler für das Heimteam auf der Habenseite.

Hung Nguyen machte mit Lucas Zöschinger bei seinem Sieg in drei Sätzen recht kurzen Prozess und gewann sein Einzel sicher. Yannick Wohlfahrt hatte gegen Luisa Klaiber bei seinem 3:0 keine Schwierigkeiten. Völlig überlegen agierte Wohlfahrt hierbei im dritten Satz, der mit 11:0 zu Ende ging. Anlaufschwierigkeiten musste Hung Nguyen zunächst überwinden, bevor sein 3:1-Erfolg unter Dach und Fach war. 9:0 hieß damit der letzte Zwischenstand vor dem finalen Spiel. Eher ungefährdet war der 3:0-Erfolg von Simon Launer daraufhin gegen Lucas Zöschinger. Ein eindeutiger Schlagabtausch der beiden Teams war somit beendet.

Nach diesem Ergebnis weist der TV 1862 Dillingen VIII nun ein Punktekonto von 4:0 Punkten auf, während der FC 1920 Gundelfingen III vor dem nächsten Spiel, das am 14.10.2023 gegen den TSV 1925 Binswangen ansteht, 0:2 Punkte zu verzeichnen hat. Die Mannschaft des TV 1862 Dillingen VIII bestreitet unterdessen das nächste Spiel am 21.10.2023 gegen den TTC Auchsesheim.

Statistik:
TV 1862 Dillingen VIII:

Doppel: Launer / Wohlfahrt 1:0

Einzel: S. Launer 3:0, Y. Wohlfahrt 3:0, H. Nguyen 3:0

FC 1920 Gundelfingen III:

Doppel: Tausend / Zöschinger 0:1

Einzel: L. Tausend 0:3, L. Klaiber 0:3, L. Zöschinger 0:3


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Juni 2024
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt