Tischtennislogo FCG Ball 3. Jugend

Chancenlos

FC 1920 Gundelfingen III : SSV Höchstädt/Donau 1:9

Samstag, 02.12.2023, 10:00 Uhr

Im Spiel der Jugend 19 Bezirksklasse C Gruppe 4 Nord (Bayerischer TTV – Schwaben-Nord) traf der FC 1920 Gundelfingen III am Samstag, den 02. Dezember im 7. Saisonspiel auf den SSV Höchstädt /Donau. Die Gäste entführten bei ihrem 9:1-Erfolg die Punkte in weniger als 2 Stunden dabei sehr sicher. Das Satzverhältnis von 7:27 zeigt, wie klar es letztlich war. Eine tadellose Leistung mit jeweils zwei gewonnenen Einzeln und einem Sieg im Doppel zeigten an diesem Tag Keis und Schmidt.

Zunächst stand das Eingangsdoppel auf dem Programm. Keine Chancen hatten Tausend / Zöschinger bei der Niederlage in drei Sätzen gegen ihre Kontrahenten Keis / Schmidt. Keinen siegbringenden Fuß auf die Erde bekam Luisa Klaiber bei der unterm Strich nach Sätzen klaren 0:3 Niederlage gegen Stefanie Merz. Zwischenzeitlich konnte Levi Tausend zwar einen Satz gewinnen, verlor das Spiel gegen Sophie Schmidt aber trotzdem klar mit 1:11, 7:11, 11:6, 10:12. Der Zwischenstand nach dem dritten Spiel des Vormittags lautete damit 0:3. Im Satzergebnis eindeutig verlief das Match von Miriam Hauf, das sie mit 0:3 und damit ohne Satzgewinn gegen Hugo Keis verlor. Hierbei wurde Hauf im gesamten Spiel lediglich 5 Punkte überlassen. Unzufrieden über seine 2:3-Niederlage gegen Sophie Schmidt war Lucas Zöschinger, obwohl er alles gegeben hatte. Levi Tausend verpasste es wenig später mit einem 4:11, 2:11, 11:4, 10:12 gegen Hugo Keis, einen Punkt für sein Team zu erringen. Durch diesen sechsten Zähler war dem Gastteam der Sieg schon nicht mehr zu nehmen.

Keinen Zähler beisteuern konnte Lucas Zöschinger im Spiel gegen Stefanie Merz, das 0:3 verloren ging. Ohne Satzgewinn für Miriam Hauf verlief die in Sätzen deutliche Niederlage gegen Sophie Schmidt. Beim folgenden Erfolg in drei Sätzen gegen Stefanie Merz zeigte Levi Tausend seiner Gegnerin die Grenzen auf. 1:8 hieß damit der letzte Zwischenstand vor dem finalen Spiel. Keinen siegbringenden Fuß auf die Erde bekam Luisa Klaiber bei der schlussendlich nach Sätzen klaren 0:3 Niederlage gegen Hugo Keis. Nach diesem Einzel steht Klaiber somit bei 0 Siegen und 7 Niederlagen seit Beginn der Serie, während die Bilanz von Keis ein 17:5 ausweist. Mit diesem letzten Spiel wurde damit der Deckel auf den Mannschaftskampf gesetzt.

Nach diesem Mannschaftskampf geht es nun für den FC 1920 Gundelfingen III am 09.12.2023 gegen die SpVgg Deiningen erneut um Punkte. Die Mannschaft des SSV Höchstädt/Donau erreichte nach ihrem letzten Vorrundenspiel hingegen ein abschließendes Punkteverhältnis von 12:4. Für sie ist die Vorrunde damit Geschichte.

Statistik:
FC 1920 Gundelfingen III:

Doppel: Tausend / Zöschinger 0:1

Einzel: L. Tausend 1:2, M. Hauf 0:2, L. Klaiber 0:2, L. Zöschinger 0:2

SSV Höchstädt/Donau:

Doppel: Keis / Schmidt 1:0

Einzel: H. Keis 3:0, S. Schmidt 3:0, S. Merz 2:1


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Mai 2024
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt