TT Ball

04.02.2018, (MAYF) Mit einem Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten SSG Augsburg vergrößerte die erste Herrenmannschaft des FC Gundelfingen ihr Polster auf die Abstiegsplätze der 3. Bezirksliga Nord. Chancenlos war dagegen die „Zweite“ im Heimspiel gegen Nördlingen, währen der FCG III seinen Lauf auch in Zusamaltheim fortsetzte.

FCG I – SSG Augsburg 9:0. Bereits in den Doppeln stellten T. Schuhmair/P. Lorenz, M. Ferner/D. Förg und W. Klekamp/F. Mayershofer die Weichen auf Sieg. M. Ferner, T. Schuhmair, D. Förg, P. Lorenz, W. Klekamp und F. Mayershofer hatten auch in den Einzeln ihre Kontrahenten jederzeit im Griff.

FCG II – SC Athletik Nördlingen 1:9. Die Gastgeber hielten gegen den Tabellenzweiten zwar in vielen Partien gut mit, mehr als der Erfolg von R. Zähnle/V. Zähnle sprang aber nicht heraus.

VfL Zusamaltheim – FCG III 2:9. D. Peichl/P. Wiesmüller, W. Stenke/H. Stenke und E. Lorenz/H. Kosa in den Doppeln sowie D. Peichl, W. Stenke, P. Wiesmüller und H. Stenke erspielten eine 7:0-Führung. Zwei weitere Punkte von E. Lorenz und erneut D. Peichl machten den Auswärtssieg perfekt.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden!

Letzte Beiträge

Kontakt