Ball mit Hintergrund

Deutlich verloren

VfL Günzburg II : FC 1920 Gundelfingen II 9:1

Sonntag, 01.10.2023, 17:00 Uhr

Im Spiel der Jugend 19 Bezirksklasse B Gruppe 3 West (Bayerischer TTV – Schwaben-Nord) traf der VfL Günzburg II am Sonntag, den 01. Oktober im 1. Saisonspiel auf den FC 1920 Gundelfingen II. Die Gastgeber behielten bei ihrem 9:1-Erfolg die Punkte dabei sehr sicher. Das Satzverhältnis von 28:11 zeigt, wie klar es letztlich war. Eine tadellose Leistung mit jeweils zwei gewonnenen Einzeln und einem Sieg im Doppel zeigten an diesem Tag Janka und Frank.

Los ging es mit dem Eröffnungsdoppel. Beim Sieg in drei Sätzen gegen Weng / Weng zeigten Janka / Rausch ihren Gegnern die Grenzen auf. Das war ein souveräner Sieg. Recht kurzen Prozess machte Niklas Frank beim 11:8, 11:1, 11:6 mit Jonas Weng. Das Einzel zwischen Tamas Janka und Leonie Weng endete mit einem umkämpften 3:2-Erfolg für den Gastgeber und entsprach damit den Erwartungen vor der Partie, da man anhand der TTR-Werte von einem ausgeglichenen Match ausgehen musste. Das war eine ganz schön enge Kiste! Der Zwischenstand nach dem dritten Spiel des Nachmittags lautete damit 3:0. Genügend spielerische Mittel hatte im Anschluss Finn Luis Rausch letztlich an der Hand, um Jonas Weng zu distanzieren, somit stand am Ende ein Erfolg in drei Sätzen zu Buche. Einen Sieg holte am Nachbartisch Tamas Janka bei seinem 3:1 gegen Jonas Becker. Trotz verlorenem ersten Satz drehte Niklas Frank das Match gegen Leonie Weng und gewann mit 9:11, 12:10, 13:11 11:4.

Bereits vor den weiteren Einzeln des Tages stand damit der Sieg für das Heimteam vorzeitig fest. Es dauerte eine Weile, bis Finn Luis Rausch sein 3:2 gegen Jonas Becker feiern konnte. Auch der Ausgang des fünften Satzes mit nur zwei Punkten Unterschied zeigt, wie eng umkämpft das Einzel insgesamt war. Wenig Chancen ließ Tamas Janka danach bei seinem Sieg in drei Sätzen seinem Gegner Jonas Weng. Bei seiner 1:3-Niederlage gegen Leonie Weng konnte Finn Luis Rauschderweil den Zähler für die Gäste trotz des Gewinns des ersten Satzes nicht verhindern. 8:1 hieß damit der letzte Zwischenstand vor dem finalen Spiel. Es dauerte eine Weile, bis Niklas Frank sein 3:2 gegen Jonas Becker unter Dach und Fach hatte. Ein eindeutiger Schlagabtausch der beiden Teams war somit beendet.

Nach diesem Ergebnis weist der VfL Günzburg II nun ein Punktekonto von 2:0 Punkten auf, während der FC 1920 Gundelfingen II vor dem nächsten Spiel, das am 09.10.2023 gegen den TSV Burtenbach ansteht, 0:4 Punkte zu verzeichnen hat. Die Mannschaft des VfL Günzburg II bestreitet unterdessen das nächste Spiel am 07.10.2023 gegen den SV Unterknöringen II.

Statistik:
VfL Günzburg II:

Doppel: Janka / Rausch 1:0

Einzel: N. Frank 3:0, T. Janka 3:0, F. Rausch 2:1

FC 1920 Gundelfingen II:

Doppel: Weng / Weng 0:1

Einzel: L. Weng 1:2, J. Weng 0:3, J. Becker 0:3


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Juni 2024
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt