Saison 2018/2019

„Dritte“ hält den Anschluss

(MAYF) Einen rabenschwarzen Abend der FCG II im Heimspiel gegen Wemding. Die Mannschaft fand nie richtig in die Partie und musste sich deutlich mit 2:9 geschlagen geben. Besser machte es die „Dritte“, die nach Siegen gegen Binswangen und in Villenbach weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz der Bezirksklasse C bleibt.

FCG II – TSV Wemding 2:9. Bei den Hausherren lief von Beginn an nicht viel zusammen. Lediglich T. Lorenz und F. Mayershofer konnten jeweils ihre Partie gegen die Nummer eins der Gäste für sich entscheiden.

FCG III – TSV Binswangen II 9:4. In den Doppeln punkteten zunächst nur Werner Stenke/H. Stenke. Dafür machten es die Gastgeber in den Einzeln besser. Werner Stenke, D. Peichl, H. Stenke, Walter Stenke und H. Kompalka erspielten eine 6:3-Führung. Danach machten Werner Stenke, H. Stenke und S. Hausmann den Sieg perfekt.

SV Villenbach – FCG III 5:9. Auch hier gewannen nur Werner Stenke/H. Stenke ihr Doppel. Werner Stenke, S. Hausmann, H. Stenke und Walter Stenke drehten die Partie zum 5:4. In der zweiten Einzelrunde blieben dann D. Peichl, H. Stenke, S. Hausmann und Walter Stenke siegreich.

Jungen: SV Holzheim – FCG 5:5. Pascal Mayer und Timo Kamper sicherten zusammen im Doppel sowie mit jeweils zwei gewonnenen Einzeln das Remis in Holzheim ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.