TT Tischtennistisch

Ehrenpunkt verwehrt

(hs) In ihrem Rückrundenspiel der Tischtennis-Kreisliga D Süd schlug die dritte Herrenmannschaft des FC Gundelfingen die SSV Höchstädt IV glatt mit 9:0. Bereits nach den Auftaktdoppeln lag die Heimmannschaft mit 3:0 in Führung. Eine hervorragende Partie lieferten die neuformierten Doppelgespanne Walter Brucker/Simon Stenke und Ernst Lorenz/Stefan Demharter. Im vorderen Paarkreuz gewannen Günter Förg und Dieter Peichl ihre Begegnungen erst im entscheidenden dritten Satz. Beim Spielstand von 5:0 ließen sich Ernst Lorenz und Stefan Demharter ihre Einzel nicht nehmen. Den achten Punkt steuerte Simon Stenke bei. Der „dienstälteste“ Akteur, Walter Brucker, erspielte den Siegpunkt zum 9:0-Endstand.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

April 2023
Mai 2023
Juni 2023
August 2023
September 2023
Oktober 2023
November 2023
Dezember 2023
Januar 2024
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt