Saison 2017/2018

Ein weiteres Unentschieden

TT Ball

19.11.2017, (MAYF) Im vierten Heimspiel der Saison spielte die erste Herrenmannschaft bereits das dritte Mal unentschieden. Knapp geschlagen geben musste sich der FCG II zuhause gegen Harburg. Zum Abschluss ihrer Vorrunde feierte die „Dritte“ einen Sieg und setzt sich damit im vorderen Mittelfeld der 3. Kreisliga Süd fest.

FCG I – SpVgg Westheim II 8:8. Die Gastgeber starteten gut in die Partie und gingen durch T. Lorenz/P. Lorenz und F. Mayershofer/W. Klekamp in Führung. Diese bauten M. Ferner/D. Förg und W. Klekamp auf 6:3 aus. Die Gundelfinger waren in der zweiten Runde allerdings nur noch durch D. Förg und W. Klekamp erfolgreich, was letztendlich zu einem Remis führte.

FCG II – TSV Harburg 6:9. W. Klekamp/S. Fink und M. Ferner/R. Zähnle erspielten in den Doppeln einen 2:1-Vorsprung. In der ersten Einzelrunde folgten aber nur Siege von W. Klekamp und S. Fink, sodass die Hausherren mit 4:5 ins Hintertreffen gerieten. Zwei weitere Erfolge von W. Klekamp und S. Fink konnten die Heimniederlage auch nicht mehr abwenden.

FC Mertingen III – FCG III 4:9. Zunächst konnten nur H. Stenke/S. Hausmann punkten. H. Stenke, D. Peichl, S. Hausmann und W. Stenke drehten die Partie. Diese vier Akteure waren blieben auch in ihrem zweiten Einzel siegreich und sicherten somit den Auswärtssieg.

Jungen: FCG – SSV Höchstädt II 6:4. Timo Kamper/Pascal Mayer im Doppel sowie Timo Kamper (2), Pacal Mayer (2) und Tung Vu in den Einzeln sorgten für den knappen Sieg.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.