Saison 2017/2018

„Erste“ setzt Siegesserie fort

TT Ball

04.03.2018, (MAYF) Mit dem vierten Sieg in Folge festigte die erste Herrenmannschaft den fünften Platz der 3. Bezirksliga Nord. Einen wichtigen Heimsieg konnte der FCG II gegen den direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt aus Wertingen feiern. Tags darauf musste man sich aber beim Spitzenreiter Dillingen geschlagen geben. Die „Dritte“ war beim Gastspiel in Binswangen erfolgreich.

FCG I – TSV Nördlingen 9:5. Beim Stand von 0:2 hielten W. Klekamp/F. Mayershofer die Gundelfinger im Spiel. In den Einzeln konnten die Gastgeber die Partie dann aber drehen und gingen durch M. Ferner, T. Schuhmair, W. Klekamp, H. Goldschmid und F. Mayershofer mit 6:3 in Führung. T. Schuhmair, W. Klekamp und H. Goldschmid brachten den Sieg schließlich sicher nach Hause.

FCG II – TSV Wertingen 9:6. Die Hausherren erwischten einen perfekten Start und gingen durch F. Mayershofer/S. Fink, T. Lorenz/M. Ferner und R. Zähnle/V. Zähnle mit 3:0 in Front. F. Mayershofer, T. Lorenz und R. Zähnle verteidigten den Vorsprung. In der zweiten Einzelrunde machten T. Lorenz, M. Ferner und V. Zähnle den Heimsieg perfekt.

TV Dillingen III – FCG II 9:3. Beim Tabellenführer lag die „Zweite“ bereits mit 0:7 zurück, ehe das hintere Paarkreuz mit H. Stenke und V. Zähnle für die ersten Zähler sorgte. S. Fink gelang noch ein weiterer Sieg, letztendlich war die Niederlage aber nicht mehr abzuwenden.

TSV Binswangen II – FCG III 3:9. Der FCG ging dank V. Zähnle/H. Stenke und W. Wahl/H. Kosa mit einer Führung aus den Doppeln. V. Zähnle, P. Wiesmüller, H. Stenke und W. Wahl erhöhten auf 6:3. In der Folge ließen D. Peichl, V. Zähnle und H. Stenke nichts mehr anbrennen.

Jungen: TSV Wertingen – FCG 6:4. Die Jungenmannschaft musste eine knappe Niederlage hinnehmen. Für die Gundelfinger Zähler waren Timo Kamper und Pascal Mayer mit je zwei gewonnenen Einzeln verantwortlich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.