Saison 1993/1994

„Erste“ siegt 9:6

TT Ball

(hs) Durch den Aufstieg der „Zweiten“ in die Schwabenliga III kam es zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte der Gundelfinger Tischtennis-Abteilung zu einem Aufeinandertreffen der 1. und 2. Mannschaft. Die zwölf Akteure kennen die Stärken und Schwächen ihrer Vereinskameraden genau. Im Verlauf der Partie zeigte sich dann auch, dass die beiden Mannschaften leistungsmäßig sehr dicht beieinander liegen. Nach knapp drei Stunden Spieldauer hatte sich die erste Vertretung mit 9:6 durchgesetzt.

Die Ergebnisse:

  • Werner Stenke/Roman Zähnle – Förg/Reicherzer 21:10, 21:12
  • Brendle/Ferner – Kosa/Hans Stenke 18:21, 19:21
  • Walter Stenke/Vinzenz Zähnle – Gerold/Albrecht 21:6, 21:16
  • Brendle – Hans Stenke 21:15, 21:18
  • Werner Stenke – Gerold 17:21, 12:21
  • Walter Stenke – Kosa 25:23, 19:21, 21:17
  • Roman Zähnle – Förg 12:21, 21:16, 21:15
  • Ferner – Reicherzer 21:13, 18:21, 21:11
  • Vinzenz Zähnle – Albrecht 12:21, 18:21
  • Brendle – Gerold 16:21, 11:21
  • Werner Stenke – Hans Stenke 21:10, 18:21, 15:21
  • Walter Stenke – Förg 15:21, 9:21
  • Roman Zähnle – Kosa 21:16, 21:17
  • Ferner – Albrecht 21:6, 18:21, 21:10
  • Vinzenz Zähnle – Reicherzer 21:14, 21:16
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.