Saison 1988/1989

Erster Saisonerfolg

TT Ball

(hs) Zu ihrem ersten Saisonsieg in der Tischtennis-Kreisliga I kam die dritte Mannschaft des FC Gundelfingen im Lokalderby gegen die zweite Garnitur aus Lauingen. Trotz anfeuernder Zuschauer aus Lauingens Partnerstadt Segré ließen sich die Gärnerstädter nicht beirren und siegten überraschend klar mit 9:5.

Die Ergebnisse:

  • Scholz/Renner – Brunner/Remiger 2:0
  • Zähnle/Gürsch – Weiß/Pacl 2:0
  • Gürsch – Gerstetter 2:1
  • Wahl – Köppel 2:0
  • Scholz – Weiß 0:2
  • Renner – Brunner 0:2
  • Vinzenz Zähnle – Remiger 2:0
  • Müller – Pacl 2:1
  • Wahl – P. Gerstetter 2:0
  • Gürsch – Köppel 0:2
  • Scholz – Brunner 0:2
  • Renner – Weiß 0:2
  • Vinzenz Zähnle – Pacl 2:0
  • Müller – Remiger 2:1

Unter Zugzwang

(hs) Die erste Herrenmannschaft der Tischtennis-Abteilung des FC Gundelfingen kommt immer besser in Fahrt. Am vergangenen Samstag hatten Walter Stenke, Michael Ferner, Reinhold Brendle, Werner Stenke, Roman Zähnle und Heinz Albrecht den TTC Memmenhausen in einem Spiel der Schwabenliga II zu Gast. Lange Zeit konnten die Gärtnerstädter gut mithalten. Beim Zwischenstand von 4:4 machten sich Hoffnungen breit, dass mit viel Glück vielleicht sogar ein Unentschieden erreicht werden könnte. Doch in der zweiten Hälfte der Begegnung behielten die Gäste die Oberhand und stellten den 9:5 Sieg sicher. Die Punkte für den FC Gundelfingen erzielten Roman Zähnle, Walter Stenke, Reinhold Brendle, Werner Stenke und Michael Ferner. Nun stehen die Gundelfinger unter Zugzwang, aus den drei noch anstehenden Spielen Punkte zu sammeln.

Die Ergebnisse:

  • Walter Stenke/Heinz Albrecht – Schilling/Sirch 11:21, 11:21
  • Reinhold Brendle/Werner Stenke – Schilling/Fischer 12:21, 19:21
  • Roman Zähnle – Karger 21:17, 21:18
  • Heinz Albrecht – Sailer 16:21, 10:21
  • Walter Stenke – Alois Schilling 19:21, 21:17, 21:17
  • Michael Ferner – Wolfgang Schilling 15:21, 11:21
  • Reinhold Brendle – Sirch 22:20, 21:19
  • Werner Stenke – Fischer 21:10, 23:21
  • Heinz Albrecht – Karger 19:21, 27:25, 11:21
  • Roman Zähnle – Sailer 12:21, 22:24
  • Walter Stenke – Wolfgang Schilling 10:21, 5:21
  • Michael Ferner – Alois Schilling 21:17, 18:21, 21:19
  • Reinhold Brendle – Fischer 17:21, 9:21
  • Werner Stenke – Sirch 22:20, 10:21, 18:21
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.