Tischtennislogo FCG Ball 2. Jugend

Erster Sieg lässt auf sich warten

FC 1920 Gundelfingen II : FC Konzenberg II 3:7

Montag, 20.11.2023, 18:00 Uhr

Im Spiel der Jugend 19 Bezirksklasse B Gruppe 3 West (Bayerischer TTV – Schwaben-Nord) traf die Mannschaft des FC 1920 Gundelfingen II am vergangenen Montag im 5. Saisonspiel auf die Mannschaft des FC Konzenberg II. Die Gäste entführten bei ihrem 7:3-Erfolg dabei die Punkte nach weniger als 2 Stunden ohne allergrößte Mühe. Den Sieg für die Mannschaft brachte Michael Bigelmayr mit dem sechsten Punkt unter Dach und Fach. Garant für den Sieg im Auswärtsspiel war Michael Bigelmayr, der in seinen Matches ungeschlagen blieb.

Nachdem sich die Mannschaften zur Begrüßung aufgestellt hatten, ging es los. Bei ihrer Drei-Satz- Niederlage gegen Maier / Bigelmayr wurden Weng / Weng unterm Strich die Grenzen aufgezeigt. Jonas Becker konnte nachfolgend einen Punkt für die Mannschaft beitragen und ließ Stefan Lugert beim 3:1 nicht voll zur Entfaltung kommen. Recht schnell besiegelt war die Niederlage von Jonas Weng beim letztendlich deutlichen 0:3 gegen Korbinian Maier. Der Zwischenstand des Mannschaftskampfes nach dem Spiel lautete damit 1:2.

Ein Satz reichte nicht, weshalb Leonie Weng das Match gegen Michael Bigelmayr mit 1:3 verlor. Trotz des Satzverlustes wurde es dann unterm Strich also doch noch ein eher sicherer Sieg. Gute Nerven brauchten die Spieler hierbei insbesondere gegen Ende der Sätze, die alle mit nur zwei Punkten Unterschied endeten. 2:3 endete das im Vorhinein bereits als fifty-fifty-Partie zu erwartende Einzel zwischen Jonas Weng und Max Drexler aus Sicht der Heimmannschaft, so dass am Ende der Zähler auf das Konto der Gäste ging. Eine unterm Strich sehr ausgeglichene Partie. Nach anfänglichem Satzrückstand konnte Leonie Weng die Partie gegen Korbinian Maier noch in vier Sätzen, also mit 3:1 für sich entscheiden. Nachdem beide Spieler die Schläger im Duell gekreuzt hatten, hieß der Spielstand des Mannschaftskampfes 2:4.

Eine schmerzhafte Niederlage gab es am Nachbartisch wiederum für Jonas Becker beim 2:3 gegen Max Drexler. Eine schmerzhafte Niederlage gab es am Nachbartisch für Jonas Weng beim 11:9, 7:11, 2:11, 11:8, 4:11 gegen Michael Bigelmayr. Mit dem Sieg in diesem Einzel war somit der Gastteam-Mannschaftserfolg bereits unter Dach und Fach und die weiteren Einzel hatten für die Frage nach dem Sieger des Mannschaftskampfes an diesem Tag keine Auswirkungen mehr. Trotz 1:0 Satzführung verlor Jonas Becker sein Spiel gegen Korbinian Maier letztlich mit 1:3. 2:7 hieß damit der letzte Zwischenstand vor dem finalen Spiel. Leonie Weng gelang es derweil Stefan Lugert zu bezwingen – das extrem enge und im Vorfeld bereits als offen erwartete Duell endete erst im Entscheidungssatz. Auch rückblickend war das eine wirklich spannende Partie. Bemerkenswert war der Verlauf des Entscheidungssatzes, der mit nur zwei Punkten Vorsprung endete. Der Schlusspunkt war gesetzt und der Mannschaftskampf mit 3:7 beendet.

Nach dieser Niederlage der Heimmannschaft geht es nun im nächsten Spiel am 02.12.2023 gegen den TSV Krumbach II, während der FC Konzenberg II am 25.11.2023 gegen den SV Unterknöringen II antritt.

Statistik:
FC 1920 Gundelfingen II:

Doppel: Weng / Weng 0:1

Einzel: L. Weng 2:1, J. Weng 0:3, J. Becker 1:2

FC Konzenberg II:

Doppel: Maier / Bigelmayr 1:0

Einzel: K. Maier 2:1, M. Bigelmayr 2:0, S. Lugert 0:2, M. Drexler 2:0


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Mai 2024
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt