Saison 1994/1995

Erstmals verloren

TT Ball

(gf) Die erste Tischtennis-Niederlage in der Herren-Kreisliga IV musste der FC Gundelfingen III gegen Auchsesheim III hinnehmen. Bereits in den Eingangsdoppeln lagen die Auchsesheimer mit 2:1 in Führung. Nur das bewährte Doppelgespann Wahl/Stricker konnte einen Sieg für die Gundelfinger verbuchen. In einem spannenden Einzelspiel bezwang Dieter Peichl seinen Gegner. Die Hoffnung der Gundelfinger auf einen Sieg schwanden in den nächsten Begegnungen dahin, die Auchsesheimer lagen plötzlich mit 6:2 in Front. Auf Gundelfinger Seite punkteten die Routiniers Werner Wahl und Gerhard Stricker zum 4:6-Zwischenstand. Die nächsten Einzelbegegnungen verliefen für die Heimmannschaft nicht optimal, die Auchsesheimer wahrten ihre Chance und siegten mit 9:4.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.