Saison 1983/1984

Faschingsball mit „The Teddys“

TT Ball

Am 17.2.1984 war es wieder soweit, die Tanzkapelle „The Teddys“ sorgten diesmal für den musikalischen Rahmen beim Faschingsball der Abteilung. Einige Freiwillige hatten den Schützensaal wieder herrlich dekoriert. Nach den ersten drei Tanzrunden zog dann die Faschingsgesellschaft mit den Tollitäten Gerhard I. und Birgit I. an der Spitze ein. Für ihre Darbietungen erhielten sie regen Applaus. Die Faschingsorden wurden heuer an Josip Mutvar und Helga Schuh überreicht. Eine halbe Stunde später boten die Mädchen der Abteilung (Margit Lindenmayr, Christiane Niewolik, Elke Gürsch und Ute Damas) einen von Sonja Brendle einstudierten Disco-Tanz dar. Die Anwesenden forderten voller Begeisterung Zugabe.

Für die nächste halbe Stunde konnte das Tanzbein geschwungen werden, ehe Waltraud Kling einige Episoden darüber erzählte, was sich im Jahre 1983 getan hat. Um kurz nach 23 Uhr kam dann die letzte Einlage. Acht „zierliche Babys“ zeigten einen Tanz nach der Melodie „Babysitter-Boogie“. Von nun ab gehörte die Tanzfläche all denjenigen, die ein bisschen „Abspecken“ wollten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.