Saison 2019/2020

FCG-Herren auf Abstiegsplätzen

TT Ball

(MAYF) Im Duell der beiden Tabellenschlusslichter musste sich die zweite Mannschaft Donauwörth beugen. Ebenfalls einen Abstiegsplatz belegt nun auch die „Dritte“ nach der deutlichen Niederlage gegen Höchstädt. Erfreulich hingegen war die Leistung der Jungenmannschaft, die gleich zwei Partien für sich entscheiden konnte.

FCG II – VSC Donauwörth 4:9. H. Stenke/V. Zähnle hielten die Hausherren zu Beginn im Spiel. Durch Siege von R. Zähnle, V. Zähnle und P. Wiesmüller konnte auch nach der ersten Einzelrunde der Anschluss gehalten werden. In der Folge mussten sich die Gundelfinger allerdings in allen weiteren Partien geschlagen geben.

FCG III – SSV Höchstädt II 2:9. Nach den Doppeln lag der FCG durch V. Zähnle/D. Peichl und S. Hausmann/E. Lorenz noch in Front. Die Einzel gingen hingegen alle an Höchstädt.

Jungen: FCG I – VfL Zusamaltheim 9:1. Pascal Mayer (3,5), Timo Kamper (3,5) und Vu Tung (2) wiesen ihre Kontrahenten deutlich in die Schranken.

Jungen: VSC Donauwörth – FCG I 4:6. Erneut, wenn auch diesmal etwas knapper, waren Pascal Mayer (3), Timo Kamper (2) und Vu Tung erfolgreich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.