TT Ball

13.11.2016, (MAYF) Sowohl die erste als auch die zweite Herrenmannschaft konnte bei ihren Spielen nicht in Bestbesetzung antreten. Dennoch konnten beide Partien, auch dank hervorragender Ersatzleute, gewonnen werden.

TSV Rain – FCG I 5:9. Die Gundelfinger erwischten einen perfekten Start und gewannen mit B. Krüger/D. Seufert, M. Ferner/T. Lorenz und F. Mayershofer/W. Klekamp alle drei Doppel. Diesen Vorsprung verteidigten B. Krüger, D. Seufert und W. Klekamp nach der ersten Einzelrunde. Die Hausherren blieben zwar dran, doch B. Krüger, M. Ferner und W. Klekamp hielten dagegen und sicherten den Sieg.

FCG II – TSV Harburg II 9:7. Mit S. Fink/M. Ferner, H. Stenke/M. Kompalka und G. Förg/E. Lorenz waren alle drei Doppel erfolgreich. Nachdem die Gäste ausgleichen konnten, brachten M. Kompalka und E. Lorenz den FCG wieder in Front. Die zweite Einzelrunde verlief ausgeglichen. Für die Gastgeber punkteten S. Fink, M. Ferner und M. Kompalka. Im Schlussdoppel hatten dann S. Fink und M. Ferner das bessere Ende für sich.

Jungen: FCG I – TV Lauingen II 5:5. P. Mayer, T. Kamper, T. Vu und J. Ligmann erkämpften sich bei ihrem ersten Auftritt ein Remis.

[print-me target=“#post-%ID%“ title=““]


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden!

Letzte Beiträge

Kontakt