Saison 2016/2017

FCG-Herren sieglos

TT Ball

26.03.2017, (MAYF) Beide Herrenmannschaften des FC Gundelfingen mussten sich in ihren Partien geschlagen geben. Der FCG I verlor dabei 6:9 in Adelsried. Mit dem gleichen Ergebnis erhielt die „Zweite“ einen Dämpfer im Aufstiegskampf.

SV Adelsried – FCG I 9:6. Die Gundelfinger hielten mit einem gewonnenen Doppel zunächst den Anschluss. Nach einer Punkteteilung im vorderen Paarkreuz sowie Siegen von F. Mayershofer und P. Lorenz stand es 5:4 für die Gastgeber. In der Folge konnten jedoch nur noch T. Lorenz und P. Lorenz ihre Einzel für sich entscheiden, sodass letztendlich eine knappe Niederlage zu Buche stand. Mitverantwortlich war an diesem Abend auch die Tatsache, dass die Gundelfinger nur eine von sechs Fünfsatzpartien gewinnen konnten.

FCG II – FC Mertingen 6:9. Die Hausherren erwischten einen perfekten Start und gingen durch W. Stenke/H. Stenke, W. Klekamp/S. Fink und M. Ferner/R. Zähnle mit 3:0 in Front. In den Einzeln lief dann gar nichts zusammen und der FCG geriet mit 3:7 ins Hintertreffen. W. Stenke und M. Ferner sorgten nochmals für ein kurzes Aufbäumen. Da aber nur noch S. Fink siegreich blieb, war die Niederlage nicht mehr abzuwenden.

Jungen: TSV Wertingen – FCG 9:1. Zwar hielten die FCG-Jungen in vielen Partien gut mit, mehr als der Ehrenpunkt von Timo Kamper sprang jedoch nicht heraus.

[print-me target=”#post-%ID%” title=””]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.