Saison 2019/2020

FCG-Herren sieglos

TT Ball

(MAYF) Keine gute Woche liegt hinter den Tischtennisspielern des FC Gundelfingen. Während die erste Mannschaft ihren Kontrahenten aus Langweid noch einigermaßen Paroli bieten konnte, setzte es für die „Zweite“ und „Dritte“ jeweils eine derbe 1:9-Niederlage.

TTC Langweid – FCG I 9:5. In den Doppeln blieben nur M. Ferner/D. Förg siegreich. Die Einzel verliefen zunächst ausgeglichen, hier gelang dem FCG durch M. Ferner, D. Förg und F. Mayershofer der 4:4-Ausgleich. In der Folge konnte allerdings nur noch P. Lorenz seine Partie für sich entscheiden, sodass die Niederlage letztendlich nicht mehr abzuwenden war.

FCG II – TTF Unteres Zusamtal 1:9. Nachdem die Hausherren zu Beginn durch H. Stenke/W. Stenke noch im Spiel blieben, gingen sämtliche Einzel an die Gäste aus Buttenwiesen.

FC Mertingen II – FCG III 9:1. Nicht viel zu holen gab es für die „Dritte“ beim Gastspiel in Mertingen. Das Doppel V. Zähnle/D. Peichl holte den einzigen Gundelfinger Zähler.

Jungen: FCG II – TSV Nördlingen 5:5. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, bei der Julian Weng, Elias Schuster, Luis Junghanns, Johannes Leo sowie Julian Weng/Luis Junghanns zusammen im Doppel punkteten, sorgte für ein Remis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.