TT Ball

06.10.2014, (MAYF) Die erste Herrenmannschaft des FC Gundelfingen hatte bei einer starken Aichacher Mannschaft einen schweren Stand und musste sich mit 5:9 geschlagen geben. Besser machte es die „Dritte“ im Derby gegen Lauingen und feierte den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

TSV Aichach – FCG I 9:5. In den Doppeln blieben nur M. Ferner/D. Förg siegreich. Die erste Einzelrunde verlief ausgeglichen, auf FCG-Seite punkteten hier B. Krüger, D. Förg und F. Mayershofer. In der Folge kam nur noch ein weiterer Zähler von M. Ferner hinzu, sodass letztendlich eine Niederlage zu Buche stand.

FCG III – TV Lauingen II 9:6. Zunächst gewannen nur W. Stenke/H. Stenke ihr Doppel, ehe die Gastgeber in den Einzeln dank W. Stenke, S. Hausmann, G. Förg und E. Lorenz die Partie drehen konnten. In der zweiten Runde machten dann W. Stenke, S. Hausmann, M. Kompalka und E. Lorenz alles klar.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden!

Letzte Beiträge

Kontakt