Saison 2018/2019

FCG I mit Niederlage beimTabellenführer

(MAYF) Ein volles Programm hatten die Tischtennis-Herren des FC Gundelfingen. Sieg und Niederlage hieß es jeweils für die erste und dritte Mannschaft, die sich dennoch beide in einer guten Position mit Tuchfühlung zum Spitzenreiter befinden. Sowohl der FCG II als auch die Jungenmannschaft hatte im Derby gegen Holzheim das Nachsehen.

FCG I – TSG Augsburg 9:3. Durch Siege von T. Schuhmair/P. Lorenz und M. Ferner/T. Lorenz gingen die Hausherren in Führung. Diese bauten T. Schuhmair, M. Ferner, P. Lorenz und T. Lorenz auf 6:2 aus. In der zweiten Einzelrunde ließen erneut T. Schuhmair, M. Ferner und P. Lorenz nichts mehr anbrennen.

TSV Nördlingen – FCG I 9:5. Nach einem hervorragenden Start mit Erfolgen von M. Ferner/T. Lorenz und T. Schuhmair/P. Lorenz glichen die Nördlinger zunächst aus. Doch T. Schuhmair und W. Klekamp stellten den alten Abstand wieder her. In der Folge gab es allerdings für den FCG nicht mehr viel zu holen. Lediglich M. Ferner konnte noch sein Einzel für sich entscheiden.

SV Holzheim – FCG II 9:1. S. Fink/K.-H. Schmid hielten zunächst den Anschluss. In den Einzeln erwiesen sich die Gastgeber dann allerdings als zu stark.

FCG III – TV Dillingen V 4:9. Zunächst waren nur Werner Stenke/H. Stenke erfolgreich. Dieser knappe Rückstand hatte auch nach der ersten Einzelrunde Bestand, für den FCG siegten D. Peichl, P. Wiesmüller und Walter Stenke. Alle weiteren Partien gingen dann an die Gäste.

TTC Auchsesheim II – FCG III 4:9. R. Zähnle/H. Stenke sowie D. Peichl/Walter Stenke brachten die Gundelfinger in Front. R. Zähnle, H. Stenke, D. Peichl, Walter Stenke und P. Wiesmüller erhöhten auf 7:2, ehe S. Hausmann und H. Stenke mit knappen Fünfsatzsiegen alles klar machten.

Jungen: FCG – SV Holzheim 3:7. P. Mayer/Timo Kamper im Doppel sowie P. Mayer mit zwei gewonnenen Einzeln waren die einzigen Gundelfinger Zähler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.