Saison 2016/2017

FCG II sichert sich Aufstieg

TT Ball

09.04.2017, (MAYF) Für die Tischtennis-Teams des FC Gundelfingen standen die letzten Spiele der Saison auf dem Programm. Die erste Mannschaft musste sich dabei im Derby in Holzheim geschlagen geben. Die „Zweite“ machte mit einem Auswärtssieg in Bäumenheim den Aufstieg in die 1. Kreisliga perfekt. Sieg und Niederlage hieß es beim FCG III.

SV Holzheim – FCG I 9:5. F. Mayershofer/P. Lorenz hielten den FCG zunächst im Spiel. Die erste Einzelrunde verlief ausgeglichen, für die Gundelfinger waren hier D. Förg, M: Ferner und H. Goldschmid erfolgreich. M. Ferner gelang der Ausgleich zum 5:5. In der Folge gingen jedoch alle Partien an die Gastgeber.

TSV Bäumenheim – FCG II 6:9. Mit M. Ferner/V. Zähnle, W. Klekamp/S. Fink und H. Stenke/D. Peichl blieben alle drei Doppel siegreich. W. Klekamp, S. Fink und V. Zähnle verteidigten die Führung. Nach weiteren Zählern von S. Fink und V. Zähnle sorgte D. Peichl für den letzten Punkt.

FCG III – VfL Zusamaltheim 9:2. Die Hausherren erwischten einen perfekten Start und gewannen mit D. Peichl/G. Förg, V. Zähnle/S. Hausmann und M. Kompalka/W. Wahl alle drei Eingangsdoppel. V. Zähnle, D. Peichl, S. Hausmann, M. Kompalka und W. Wahl erhöhten auf 8:0. Nach einem kurzen Aufbäumen der Gäste machte D. Peichl alles klar.

FCG III – TSV Binswangen 1:9. Gegen den Meister aus Binswangen stand die erwartet schwere Partie an. Mehr als ein Sieg von S. Hausmann/M. Kompalka sprang aber nicht heraus.

Jungen: TV Lauingen II – FCG 3:7. Die Jungenmannschaft sorgte mit dem Sieg beim Spitzenreiter für eine Überraschung. Die FCG-Zähler P. Mayer (2), T. Kamper (2), V. Tung (2) und J. Weng.

[print-me target=”#post-%ID%” title=””]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.