TT Ball

(MAYF) Mit einem 9:4-Heimsieg springt die erste Herrenmannschaft des FC Gundelfingen an die Spitze der Bezirksliga Nord. Weniger gut lief es für den FCG II, der sich deutlich in Harburg geschlagen geben musste.

FCG I – SV Adelsried 9:4. T. Schuhmair/P. Lorenz sowie M. Ferner/T. Lorenz brachten den FCG mit 2:0 in Front. In den Einzeln bauten T. Schuhmair, P. Lorenz, W. Klekamp und T. Lorenz die Führung auf 6:3 aus. T. Schuhmair, M. Ferner und W. Klekamp machten schließlich den Sieg perfekt.

TSV Harburg – FCG II 9:4. Die Gundelfinger hielten beim Tabellenführer zwar gut mit, mehr als der Sieg von T. Lorenz/F. Mayershofer sprang jedoch nicht heraus.

Jungen: TV Dillingen IV – FCG 5:5. Pascal Mayer und Timo Kamper waren zusammen im Doppel sowie mit jeweils zwei gewonnenen Einzeln für alle fünf FCG-Zähler verantwortlich.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden!

Letzte Beiträge

Kontakt