Saison 1992/1993

Grundstein in der Mitte

TT Ball

(hs) Zum ersten Spiel der Schwabenliga-III-Rückrunde trat die 1. Tischtennis-Herrenmannschaft des FC Gundelfingen beim TSV Nördlingen an. Da die Gärtnerstädter den dritten Tabellenplatz verteidigen wollten, gingen sie dementsprechend motiviert an die Platten. Den Grundstein zum Erfolg legte das mittlere Paarkreuz. Hier holten Werner Stenke und Roman Zähnle alle vier möglichen Punkte und gewannen auch noch ihr Eingangsdoppel. Nach dreieinhalb Stunden stand das Endergebnis von 9:6 für Gundelfingen fest.

Die Ergebnisse:

  • Albert/Radeck – Brendle/Ferner 21:15, 22:24, 15:21
  • Schlientz/Bruckmeyer – Werner Stenke/Zähnle 21:23, 18:21
  • Geike/Heilbronner – Walter Stenke/Scholz 21:15, 21:17
  • Geike – Brendle 21:10, 21:15
  • Heilbronner – Walter Stenke 22:20, 21:16
  • Albert – Zähnle 12:21, 19:21
  • Radeck – Werner Stenke 10:21, 21:18, 18:21
  • Schlientz – Scholz 22:20, 21:12
  • Bruckmeyer – Ferner 21:13, 13:21, 21:14
  • Geike – Walter Stenke 21:14, 21:14
  • Heilbronner – Brendle 21:14, 15:21, 14:21
  • Albert – Werner Stenke 18:21, 8:21
  • Radeck – Zähnle 22:20, 19:21, 18:21
  • Schlientz – Ferner 19:21, 20:22
  • Bruckmeyer – Scholz 14:21, 13:21
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.