TT Ball

11.12.2017, (MAYF) Die Gundelfinger Herrenmannschaften hatten vergangene Woche nur Auswärtspartien. Die „Erste“ musste an einem äußerst ungünstig gelegenen Montagabend in Augsburg antreten und verlor denkbar knapp mit 9:7. Nicht viel besser lief es für den FCG II, für den es sowohl in Auchsesheim als auch in Nördlingen nichts zu holen gab.

TSG Augsburg – FCG I 9:7. Die Gundelfinger gerieten bereits in den Doppeln ins Hintertreffen, da nur M. Ferner/D. Förg punkten konnten. Dieser Rückstand über die gesamte Partie beibehalten, da in den Einzeln nur M. Ferner, P. Lorenz und W. Klekamp je zweimal erfolgreich waren. Im Schlussdoppel hatten dann die Gastgeber das bessere Ende für sich.

TTC Auchsesheim – FCG II 9:3. Einen 0:2-Rückstand konnten das Doppel W. Klekamp/D. Peichl sowie S. Fink mit einem gewonnenen Einzel zunächst ausgleichen. In der Folge gelang allerdings nur noch M. Ferner ein weiterer Sieg, sodass eine deutliche Niederlage zu Buche stand.

SC Athletik Nördlingen – FCG II 9:3. Tags darauf blieb zu Beginn ebenfalls nur das Dreierdoppel mit S. Fink/S. Hausmann siegreich. Das hintere Paarkreuz mit S. Hausmann und H. Stenke konnte zwar nochmals zwei Einzel für sich entscheiden, die Niederlage war damit aber auch nicht mehr abzuwenden.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden!
Oktober 2021
November 2021
Dezember 2021
Keine Veranstaltung gefunden!

Letzte Beiträge

Kontakt