Saison 2015/2016

Gut gestartet

TT Ball

28.09.2015, (MAYF) Alle Herrenteams des FC Gundelfingen waren vergangene Woche im Einsatz. Die erste Mannschaft konnte das Derby gegen Dillingen II für sich entschieden. Sieg und Niederlage hieß es bei der „Zweiten“, während der FCG III eine Niederlage hinnehmen musste.

FCG I – TV Dillingen II 9:5. Die Gastgeber erwischten den besseren Start und gingen durch M. Ferner/T. Lorenz und D. Förg/F. Mayershofer mit einem Vorsprung in die Einzel. Diesen bauten B. Krüger, M. Ferner, T. Lorenz und F. Mayershofer auf 6:3 aus. B. Krüger, P. Lorenz und T. Lorenz ließen auch in der zweiten Runde nichts mehr anbrennen und machten den Sieg perfekt.

TSV Bäumenheim – FCG I 9:5. W. Stenke/H. Stenke hielten den FCG zu Beginn im Spiel. In den Einzeln punkteten zunächst nur D. Peichl und H. Stenke. Da lediglich zwei weitere Siege von W. Stenke und D. Peichl folgten, war die Niederlage nicht mehr abzuwenden.

TSV Rain II – FCG II 4:9. Zwei klare Siege von W. Stenke/H. Stenke und S. Fink/R. Zähnle bescherten den Gundelfingern eine 2:1-Führung. W. Klekamp, S. Fink, H. Stenke und D. Peichl erhöhten auf 6:3. Gesichert wurde der Auswärtserfolg schließlich von W. Klekamp, W. Stenke und R. Zähnle.

FCG III – TSV Binswangen 2:9. Dank V. Zähnle/E. Lorenz konnten die Hausherren noch den Anschluss halten. In der Folge gelang allerdings nur noch V. Zähnle ein weiterer Sieg, was letztendlich eine deutliche Heimpleite zur Folge hatte.

[print-me target=”#post-%ID%” title=””]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.