Saison 1981/1982

Hypo-Pokalturnier

TT Ball

Die Abteilung hatte bereits anfangs der 70er Jahre Einzelturniere mit großer Beteiligung durchgeführt. Nach einer mehrjährigen Unterbrechung rief Werner Stenke im Jahre 1979 ein Mannschaftsturnier ins Leben, das seither als „Hypo-Pokalturnier“ ausgespielt wird.

Den ersten Sieger stellte der TSV Offingen; 1980 war der VfR Jettingen erfolgreich. Ein Jahr später dominierten noch einmal die Gäste aus Offingen, ehe im vierten Turnier 1982 Gundelfingen I mit Werner Stenke, Reinhold Brendle und Walter Stenke mit 5:2 siegreich blieb. Der stellvertretende Direktor der Hypo-Bank Gundelfingen Erich Leischner überreichte den von seiner Bank gestifteten Pokal. Die 2. Gundelfinger Auswahl mit Erich Reicherzer, Hans Stenke und Helmut Kosa, musste sich trotz eines gewonnen Spiels mit dem letzten Rang begnügen. Die Teilnehmer des bereits zur Tradition gewordenen Hypo-Pokalturniers erhielten vom Veranstalter angemessene Sachpreise, was nicht allerorten die Regel war.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.