Bowling im Bowl-Spiel-House in Burgau am 14.09.2012

Bowling am 14.09.2012 im Bowl-Spiel-House in Burgau

Bowling
Bowling

Zum ersten Mal wagten wir einen Bowlingabend im Bowl-Spiel-House in Burgau. Die Jugendlichen Peter Mayr, Martin Mayr, Dominik Schweizer, Pascal Förg und die etwas älteren Johannes Stenke und Julian Förg, zusätzlich unterstützt durch die „Senioren“ Frank Mayershofer, Peter Wiesmüller, Ernst Lorenz, Vinzenz Zähnle, Ulrich Völkl mit Sohn Philip, Ottwin Förg und Günter Förg machten sich kurz nach 17.30 Uhr von der Turnhalle auf nach Burgau. An der Rezeption wurden die „Spitznamen“ für die Anzeige am Display abgefragt und noch die passenden Spezialschuhe ausgeliehen und schon ging es auf drei Bahnen los. So mancher hatte anfangs Schwierigkeiten mit dem Gewicht der Bowlingkugel, die doch um einiges schwerer und auch größer als eine Kugel beim Kegeln ist. Im Laufe des Abends war es vor allem Ernst Lorenz, der immer besser in den einzelnen Frames spielte. War es zu Beginn noch Ulle und Vinze, die die besten Ergebnisse erzielten, so war es dann unserem Erni vorbehalten mit 154 Punkten das beste Ergebnis des Abends in zehn Frames, zu erreichen. Die Zeit verging wirklich wie im Fluge und nach gut über zwei Stunden war es dann auch schon wieder vorbei und alle hatten sichtlich ihren Spaß mit der Bowlingkugel die Pins umzuwerfen.