Kreisranglistenturnier

Johannes Schmid souverän

(she) Der Tischtennis-Kreis Donau-Ries/Dillingen veranstaltete für seinen Nachwuchs die zweite Runde der Ranglistenturnier. Der TV Dillingen war Ausrichter für die Schüler und Schülerinnen der Altersklassen A und B. In der Konkurrenz der A-Schüler sicherte sich Frank Mayershofer vom FC Gundelfingen, mit einer souveränen Leistung ungeschlagen den Turniersieg vor Milot Kajtazi vom VfL Zusamaltheim. Platz drei belegte Manuel Eisenhofer (TV Dillingen), Rang vier ging an den zweiten Teilnehmer aus Gundelfingen, Tobias Urban. Für die männliche und weibliche Jugend war wie in den vergangenen Jahren der TSV Binswangen der Ausrichter. Qualifiziert waren für dieses Turnier auch die vier Besten aus dem Schülerbereich. Mit 42 Teilnehmern war das Feld der männlichen Jugend gut besetzt. Einmal mehr wurde Johannes Schmid vom FC Gundelfingen seiner Favoritenrolle gerecht und gewann die Konkurrenz ohne Probleme. Sein Vereinskollege Matthias Ferner belegte diesmal Rang drei.