Pressebericht vom 03.12.2012

FCG III bleibt oben dran

(MAYF) 03.12.2012: Die dritte Herrenmannschaft des FC Gundelfingen festigte mit einem Heimsieg gegen Dillingen den zweiten Tabellenplatz in der 3. Kreisliga Süd. Mit einem Unentschieden kehrte der FCG IV vom Gastspiel in Villenbach zurück.

FCG III – TV Dillingen III 9:3. S.Hausmann/G. Gerold und V. Zähnle/R. Brendle erspielten einen 2:1-Vorsprung. Nach dem Ausgleich legten S. Hausmann, V. Zähnle, R. Brendle, G. Gerold, W. Stenke und P. Wiesmüller eine Siegesserie hin und brachten ihr Team mit 8:2 in Front. Den Schlusspunkt setzte V. Zähnle.

SV Villenbach II – FCG IV 8:8. Die Gundelfinger erwischten den besseren Start und gingen durch G. Förg/E. Lorenz und H. Kosa/W. Wahl in Führung. In den Einzeln kippte dann aber die Partie, da in der ersten Runde nur S. Demharter und E. Lorenz siegreich blieben. Nun aber schien sich das Blatt durch Erfolge von S. Demharter, H. Kosa, W. Wahl und A. Stenke wieder zugunsten der Gäste zu wenden, doch die Hausherren sicherten sich mit einem hauchdünnen 11:9 im Entscheidungssatz des Schlussdoppels doch noch einen Punktgewinn.

Jungen: FCG I – TTF Unteres Zusamtal II 8:4. J. Wiesmüller, J. Förg, P. Mayr und M. Mayr feierten den ersten Saisonsieg.