Pressebericht vom 28.01.2013

Dem Spitzenreiter unterlegen

28.01.2013: (MAYF) Nach zuletzt zwei Siegen musste die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des FC Gundelfingen gegen den Tabellenführer aus Oberndorf eine Niederlage hinnehmen. Besser machte es der FCG III, der mit zwei Erfolgen den Anschluss an die Tabellenspitze der 3. Kreisliga Süd hält.

FCG I – VfB Oberndorf 4:9. Der Auftakt war nach den Siegen der Doppel M. Ferner/D. Förg und W. Klekamp/D. Seufert recht vielversprechend. In der ersten Einzelrunde konnten dann aber nur F. Mayershofer und D. Seufert nachlegen. Nun hatten die Hausherren das Glück nicht immer unbedingt auf ihrer Seite und mussten sich doch etwas unter Wert geschlagen geben.

FCG III – SV Villenbach 9:5. V. Zähnle/G. Gerold und S. Hausmann/M. Kompalka erspielten dem FCG einen 2:1-Vorsprung. Einen zwischenzeitlichen Rückstand bogen V. Zähnle, G. Gerold, D. Peichl und M. Kompalka wieder um – 6:3. Nach dem 6:5-Anschluss machten dann V. Zähnle, G. Gerold und D. Peichl den Sieg perfekt.

TV Dillingen IV – FCG III 0:9. P. Wiesmüller, S. Hausmann, V. Zähnle, D. Peichl, W. Stenke und M. Kompalka überließen ihren Gegnern gerade einmal vier Satzgewinne.

Jungen: TV Dillingen II – FCG 8:1. Ohne Chance waren J. Förg, P. Mayr, D. Schweizer und P. Förg beim Gastspiel in Dillingen.