Walter Brucker 20 Jahre Abteilungsleiter

20 Jahre im „Dienst“

Kein offizielles Jubiläum, aber dennoch ein denkwürdiges Ereignis konnte die Abteilung zum Jahresende feiern. Walter Brucker wurde im Dezember 1973 zum Abteilungsleiter gewählt und hat dieses Amt seither ununterbrochen inne. Mit viel Umsicht, Diplomatie, aber wenn nötig auch mit der geforderten Durchsetzungskraft, lenkte er in dieser langen Zeit die Geschicke der Tischtennisfamilie, für die sich stellvertretender Abteilungsleiter Hans Stenke mit einem Erinnerungsgeschenk bei ihrem „Boss“ bedankte. Dass Walter Brucker darüber hinaus immer noch aktiver Spieler der dritten Mannschaft ist und so manchem Jüngeren eine Lektion in Sachen Tischtennis erteilt, zeigt einmal mehr, wie eng Tischtennis in Gundelfingen mit dem Namen Walter Brucker verbunden ist.

 

Walter Brucker
Auf dem Bild ist zu sehen, wie viel Spaß Walter Brucker nach über 40 aktiven Jahren und trotz 20-jähriger Verantwortung als Abteilungsleiter immer noch an seinem Sport hat.