Sieger Jugend

Jahresabschlussfeier am 05.01.2013

Unseren Jahresabschluss feierten wir dieses Mal im Hotel Gasthof Sonne in Echenbrunn und diese Feier war mit über 40 Mitgliedern sehr gut besucht. Gerd Bachmann als Vertreter des Hauptvereins FC Gundelfingen wohnte unserer Veranstaltung bei. Vinzenz Zähnle als Abteilungsleiter begrüßte alle Gäste und hielt einen sehr interessanten Rückblick über die Aktivitäten in unserer Abteilung des vergangenen Jahres. Viele gesellschaftliche Ereignisse wie z. B. Schafkopfabende, Radtour zur Charlottenhöhle und nach Lindenau, Grillfest in der Stadthütte, Ferienprogramm im September, Bowling in Burgau und im Legoland Günzburg, Kirchweihessen, Vereinsmeisterschaften der Jungen und der Erwachsenen, eine Adventswanderung ins Pfannentalhaus und natürlich die Jahresabschlussfeier unternahmen wir im Jahreslauf. Daran schloss sich der Bericht von Werner Wahl, seines Zeichens Kassenwart, an und er bot in anschaulichen Zahlen die Ausgaben und Einnahmen der vergangenen drei Jahre dar. Günter Förg, als Jugendleiter berichtete über die sportlichen Erfolge unserer Jugend. Nach so vielen Vorträgen war es an der Zeit, um die leckeren Gerichte der Küche des Hotel Gasthof Sonne zu genießen.

An diese kulinarischen Genüsse schlossen sich zur Unterhaltung die ersten beiden Runden Bingo an. Mit sehr interessanten Preisen, welche von Mitgliedern oder Firmen gespendet wurden, konnten viele Bingolose zum Preis von je einem Euro verkauft werden. Der Erlös dieser Bingorunden kommt jedes Jahr unserer Jugend zugute.

Der schönste Teil des Abends führte zur Ehrung der Vereinsmeister. Bei den Jugendlichen gewann zum ersten Mal Julian Förg den Titel vor Peter Mayr und überraschend erspielte sich Pascal Förg den dritten Platz. Mit Urkunden und Pokalen wurden die Jugendlichen geehrt.

Sieger Jugend
Peter Mayr (2. Platz), Julian Förg (1. Platz), Pascal Förg (3. Platz)

Im Doppel bei den Herren gewannen Wolfgang Klekamp/Vinzenz Zähnle den Titel und auf dem zweiten Platz landete das Team Frank Mayershofer/Ernst Lorenz. Tobias Lorenz erkämpfte sich in einem spannenden Finale den Titel des Vereinsmeisters vor Frank Mayershofer. Patrik Lorenz ließ im Spiel um Platz drei Dominik Förg keine Chance. Der Sieger bei der Konkurrenz der Erwachsenen durfte den Wanderpokal (gestiftet vor einigen Jahren von dem Gasthof Schützen) für ein Jahr in Empfang nehmen.

 
Vereinsmeister
Frank Mayershofer (2. Platz), Tobias Lorenz (1. Platz), Patrik Lorenz (2. Platz)

Als weiteres schönes Ereignis konnte Vinzenz Zähnle einige Spieler für eine runde Anzahl an Spieleinsätzen ehren. Mit 900 Spielen stand Reinhold Brendle ganz oben auf der Liste und wir alle wünschen ihm, dass er die Zahl 1000 zielstrebig erreichen wird. Werner Stenke hat nun auch schon 700 Einsätze auf dem Buckel, gefolgt von Michael Ferner mit 500 Spielen. Ernst Lorenz und Dieter Peichl wurden für 400 Spieleinsätze geehrt. Auf die Zahl 300 kam Günter Förg und der Youngster in dieser Runde Matthias Ferner freute sich über 200 Spiele. Die Geehrten erhielten jeweils prächtige Pokale zur Erinnerung überreicht.

Da an diesem Abend auch Neuwahlen der Vorstandschaft anstanden, wurde zuerst um die Entlastung der bisherigen Vereinsführung gebeten und diese wurde einstimmig erteilt. Gerd Bachmann fungierte danach als Wahlvorstand und Vinzenz Zähnle wurde im Amt des Abteilungsleiters bestätigt. Allerdings wird es für ihn definitiv die letzte Amtsperiode sein, da er nach den kommenden drei Jahren dieses Amt nicht mehr fortführen will. Als stellvertretender Abteilungsleiter und Jugendleiter wurde Günter Förg wie bisher gewählt. Ebenso in ihren Ämtern wiedergewählt wurden Werner Wahl als Kassenwart, Stefan Demharter als Sportwart und Frank Mayershofer als Pressewart. Günter Förg erläuterte daran anschließend die Aktivitäten für die kommende Saison. So steht für 2013 unter anderem auch wieder ein Wochenendausflug entweder nach Rinnen in Österreich oder als Alternative ein Aufenthalt im Schullandheim in Hindelang auf dem Programm. Unter dem Punkt Verschiedenes, Wünsche und Anträge der Tagesordnung wurde das Thema „Neue Trikots und Trainingsanzüge” angesprochen.

Den Abschluss dieses schönen Abends bildeten die letzten beiden Runden Bingo und wieder wurden zahlreiche Lose durch die Anwesenden gekauft. Bei einem gemütlichen Ratsch endete spät am Abend diese schöne Feier.

Bildergalerie


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Mai 2022
September 2022
November 2022
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt