Jahresabschlussfeier Saison 2018/2019

Jahresabschlussfeier am 05.01.2019

Gruppenbild

Bei der Jahresabschlussfeier der Tischtennisabteilung des FC Gundelfingen stand auch die Ehrung der Vereinsmeister auf dem Programm. In den Doppeln, bei denen im bewährten Modus die besten Einzelspieler jeweils einen Partner zugelost bekamen, setzten sich im Endspiel Thomas Schuhmair/Hans Stenke gegen Stefan Fink/Dieter Peichl durch. Gemeinsame Dritte wurden Patrik Lorenz/Ernst Lorenz und Tobias Lorenz/Stefan Hausmann.

In den Einzeln lauteten die Halbfinalpartien Matthias Ferner gegen Karl-Heinz Schmid sowie Thomas Schuhmair gegen Patrik Lorenz. Hier behielten Ferner und Schuhmair die Oberhand. In einem sehenswerten Finale krönte Ferner seine Leistung und sicherte sich ohne Satzverlust den Vereinsmeistertitel. Im Spiel um Platz drei gewann Lorenz.

Die Jugendlichen ermittelten unter zwölf Teilnehmern ihren Titelträger. Nach zahlreichen spannenden Spielen, in denen die stetige Leistungssteigerung durch die gute Trainingsarbeit von Rolf Blessing deutlich erkennbar war, gewann am Ende Pascal Mayer vor Timo Kamper und Tung Vu.

Zudem feierten noch einige Spieler ein Jubiläum für ihre Einsätze in Punktspielen. So hatte Peter Wiesmüller seinen 100. Einsatz. Günter Förg trug bereits 400-mal das FCG-Trikot, während es Michael Ferner sogar auf die stattliche Anzahl von 600 Partien bringt.

Gruppenbild
v.l.n.r.: Tobias Lorenz, Günter Förg, Thomas Schuhmair, Ernst Lorenz, Dieter Peichl, Matthias Ferner, Stefan Fink, Hans Stenke, Karl-Heinz Schmid, Patrik Lorenz, Michael Ferner, Peter Wiesmüller
Siegerehrung
v.l.n.r.: Timo Kamper, Pascal Mayer, Tung Vu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.