Saison 1997/1998

Keine Gefahr für den FCG I

TT Ball

Tischtennis: 9:3 gegen Holzheim II

(hs) Einen ungefährdeten Erfolg gab es am Wochenende für die erste Herrenmannschaft des FC Gundelfingen. Im Heimspiel der Tischtennis-Bezirksklasse kam sie zu einem verdienten 9:3-Erfolg über Holzheim II.

Kapitän Ottwin Förg stand nicht zur Verfügung, für ihn trat Vinzenz Zähnle an. Zwei Punkten im Doppel durch Gerold/Werner Stenke und Brendle/Hans Stenke stand die Niederlage von Walter Stenke/Zähnle entgegen. Werner Stenke, der in den letzten Wochen überragend spielt, musste sich knapp seinem Gegner beugen. Doch Gerhard Gerold stellte die Führung wieder her. Diese bauten die Brüder Walter und Hans Stenke im mittleren Paarkreuz auf 5:2 aus. Auch Reinhold Brendle und Vinzenz Zähnle standen nicht nach: 7:2. Wieder sorgte Holzheims Nummer eins, Fischer, für den einzigen Punkt im zweiten Durchgang. Werner und Walter Stenke machten mit ihren Siegen den Schlussstrich unter dies ungleiche Partie. Das Ziel Klassenerhalt rückt durch diesen Erfolg immer mehr in greifbare Nähe.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.