Saison 1990/1991

Lange Zeit mitgehalten

TT Ball

(hs) In einem spannenden Nachbarschaftsderby konnten die Gundelfinger in ihrem Heimspiel gegen den Aufstiegsaspiranten Holzheim die Begegnung lange offen halten, bis sich am Schluss die Gäste doch mit 9:5 durchsetzten. Bereits zu Beginn war klar, dass es recht knapp hergehen würde, konnten die Gastgeber doch wie im Vorspiel nach den Doppeln mit 2:1 in Führung gehen. Ottwin Förg baute die Führung auf 3:1 aus. Danach punkteten die Gäste sechs mal in Folge, was bereits die Vorentscheidung bedeutete. Helmut Kosa und Gerhard Gerold verkürzten auf 5:7, doch die übrigen Gundelfinger mussten den Gästen in der überaus freundschaftlich und fair ausgetragenen Begegnung die Punkte überlassen.

Die Ergebnisse:

  • Kosa/Stenke – Kl. Brenner/Fr. Fischer 21:14, 16:21, 21:18
  • Albrecht/Gerold – E. Brenner/S. Fischer 21:16, 17:21, 21:14
  • Förg – Wagner 21:11, 21:18
  • Kosa – E. Brenner 19:21, 9:21
  • Gerold – Kerle 21:16, 20:22, 20:22
  • Stenke – Kl. Brenner 12:21, 12:21
  • Albrecht – S. Fischer 19:21, 6:21
  • Reicherzer – Fr. Fischer 15:21, 21:14, 15:21
  • Förg – E. Brenner 21:18, 16:21, 12:21
  • Kosa – Wagner 21:10, 18:21, 21:19
  • Gerold – Kl. Brenner 12:21, 21:8, 21:16
  • Stenke – Kerle 22:24, 21:14, 15:21
  • Albrecht – Fr. Fischer 21:9, 14:21, 11:21
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.