TT Ball

(hs) In einem spannenden Nachbarschaftsderby konnten die Gundelfinger in ihrem Heimspiel gegen den Aufstiegsaspiranten Holzheim die Begegnung lange offen halten, bis sich am Schluss die Gäste doch mit 9:5 durchsetzten. Bereits zu Beginn war klar, dass es recht knapp hergehen würde, konnten die Gastgeber doch wie im Vorspiel nach den Doppeln mit 2:1 in Führung gehen. Ottwin Förg baute die Führung auf 3:1 aus. Danach punkteten die Gäste sechs mal in Folge, was bereits die Vorentscheidung bedeutete. Helmut Kosa und Gerhard Gerold verkürzten auf 5:7, doch die übrigen Gundelfinger mussten den Gästen in der überaus freundschaftlich und fair ausgetragenen Begegnung die Punkte überlassen.

Die Ergebnisse:

  • Kosa/Stenke – Kl. Brenner/Fr. Fischer 21:14, 16:21, 21:18
  • Albrecht/Gerold – E. Brenner/S. Fischer 21:16, 17:21, 21:14
  • Förg – Wagner 21:11, 21:18
  • Kosa – E. Brenner 19:21, 9:21
  • Gerold – Kerle 21:16, 20:22, 20:22
  • Stenke – Kl. Brenner 12:21, 12:21
  • Albrecht – S. Fischer 19:21, 6:21
  • Reicherzer – Fr. Fischer 15:21, 21:14, 15:21
  • Förg – E. Brenner 21:18, 16:21, 12:21
  • Kosa – Wagner 21:10, 18:21, 21:19
  • Gerold – Kl. Brenner 12:21, 21:8, 21:16
  • Stenke – Kerle 22:24, 21:14, 15:21
  • Albrecht – Fr. Fischer 21:9, 14:21, 11:21

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden!

Letzte Beiträge

Kontakt