Saison 1996/1997

„Matchwinner“ Lorenz

TT Ball

(hs) Im Lokalderby der Tischtennis-Kreisliga D Süd empfing die dritte Herren-Mannschaft des FC Gundelfingen ihre Nachbarn aus Lauingen. Bereits nach den Auftaktdoppeln lagen die Gastgeber mit 2:1 in Führung und zogen durch Werner Wahl und Ernst Lorenz auf 4:1 davon. Dieser beruhigende Vorsprung wurde weiter ausgebaut durch Siege von Gerhard Stricker und Günter Förg. Als die Lauinger auf 6:3 aufgeholt hatten, siegte Werner Wahl souverän in seinem zweiten Einzel. Die mitreißendste Begegnung an diesem Abend lieferte dann Ernst Lorenz. Die überlegene Elf-Leistung krönte noch Dieter Peichl zum 9:3-Endstand.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.