Jahresabschlussfeier Saison 2017/2018

Matthias Ferner holt das Double

05.01.2018, Im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Tischtennisabteilung des FC Gundelfingen stand neben einem Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres auch die Ehrung der Vereinsmeister und verdienter Spieler an.

Im Doppel, bei dem die Paarungen ausgelost werden, siegten im Finale Vinzenz Zähnle und Matthias Ferner gegen das Vater-Sohn-Doppel Ernst und Patrik Lorenz. Platz drei ging an Michael Ferner/Karl-Heinz Schmid vor Dieter Peichl/Dominik Förg.

17 Spieler ermittelten nach den Doppeln ihren Einzelmeister. Nach einigen sehenswerten Partien in der Vorrunde und im Viertelfinale standen sich im Halbfinale Matthias Ferner und Thomas Schuhmair sowie Wolfgang Klekamp und Dominik Förg gegenüber. Hier blieben Ferner und Klekamp siegreich. Das Endspiel konnte dann Ferner mit 3:1 für sich entscheiden.

Daneben wurden noch Dominik Förg und Patrik Lorenz für jeweils 200 Spiele für den FC Gundelfingen ausgezeichnet. Tobias Lorenz trug das FCG-Trikot bereits 300mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.