Saison 2014/2015

Pokalspiel 1. Herrenmannschaft

Zu einem Lokalderby kam es im Pokalfight zwischen dem FC Gundelfingen I und dem VfL Günzburg I. Die Gäste traten mit Damm Christian, Müller Hannes und Thomas Schuhmair an. Für den FCG spielten Mayershofer Frank, Ferner Matthias und Dominik Förg. Zahlreiche Zuschauer verfolgten die aufregende Partie. Die erste Runde zwischen Frank Mayershofer und Christian Damm verlief letztendlich deutlich für den Gundelfinger und er gewann mit 3:1. Einen weiteren Punkt zur 2:0 Führung für den FCG steuerte mit einem einrucksvollen 3:0 Sieg Matthias Ferner bei. Dominik Förg hatte leider gegen Thomas Schuhmair wenig auszurichten und verlor mit 1:3. Die weiteren Begegnungen hatten wechselnde Sieger und so stand es bis zum Schlußspiel 4:4 unentschieden. Frank Mayershofer war es vorbehalten in der entscheidenden Partie gegen Hannes Müller vielleicht den Sieg für den FCG einzufahren. Die Oberhand behielt aber der Günzburger für sich, allerdings erst im fünften Satz mit 11:9. Mit dieser 4:5 Niederlage ist für den FC Gundelfingen der Pokalwettbewerb schon wieder beendet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.