Tischtennisplatte

Niederlage zum Abschluss

(MAYF) 24.04.2012: Zum Saisonende musste die „Erste“ des FC Gundelfingen in Königsbrunn antreten. Hier kassierte man eine 9:4-Niederlage, der Abstieg aus der 2. Bezirksliga Nord stand jedoch schon länger fest. Kampflos gewann der FCG II, während die vierte Mannschaft ihr Gastspiel in Binswangen verlor.

TSV Königsbrunn – FCG I 9:4. Den 0:2-Fehlstart konnten W. Klekamp/D. Seufert korrigieren. In der ersten Einzelrunde blieben nur D. Förg und W. Klekamp siegreich. Beim Stand von 3:6 aus Sicht der Gundelfinger konnte zwar M. Ferner noch einen Sieg einfahren, jedoch war dies dann auch schon der letzte Punktgewinn.

FCG II – SC Wallerstein II 9:0. Da der Tabellenletzte nicht antrat, sicherte sich die zweite Mannschaft kampflos den Klassenerhalt und schob sich sogar noch auf Platz sechs in der 2. Kreisliga vor.

TSV Binswangen – FCG IV 9:3. Der FCG hatte mit P. Wiesmüller den besten Spieler an diesem Abend in seinen Reihen. Er gewann sowohl sein Doppel mit M. Kompalka als auch beide Einzel gegen die Binswanger Spitzenspieler.

Jungen: FCG I – TV Lauingen 1:8. Gegen den Tabellenzweiten waren S. Seefried, S. Fenske, D. Schweizer und P. Förg ohne Chance.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Oktober 2022
November 2022
Januar 2023
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt