Tischtennisplatte

Remis im Kampf um den Klassenerhalt

(MAYF) 19.03.2012: Nur die zweite und die fünfte Herrenmannschaft des FC Gundelfingen mussten vergangene Woche an die Tische. Der FCG II holte dabei einen ganz wichtigen Punktgewinn im Abstiegskampf und hält damit die zwei Zähler Vorsprung auf Gegner Holzheim, der momentan den undankbaren neunten Platz in der 2. Kreisliga belegt. Mit einem Sieg im Gepäck kehrte die „Fünfte“ vom Gastspiel in Donauwörth zurück.

SV Holzheim II – FCG II 8:8. Den Gundelfingern gelang der bessere Start, R. Zähnle/V. Zähnle und R. Brendle/H. Stenke brachten ihr Team in Front. Dieser knappe Vorsprung konnte in den Einzeln durch S. Fink, H. Stenke und R. Brendle zunächst verteidigt werden. Nun aber drehten die Gastgeber die Partie zum 7:5 zu ihren Gunsten, aber die Positionen vier, fünf und sechs mit S. Fink, R. Brendle und H. Stenke sorgten für den erneuten Führungswechsel. Im Schlussdoppel sicherten dann die Holzheimer das gerechte Unentschieden.

VSC Donauwörth IV – FCG V 6:8. T. Jahnke, J. Wiesmüller, A. Stenke und S. Stenke feierten einen Auswärtssieg beim Tabellenführer.

Jungen: FCG II – TTF Unteres Zusamtal V 8:1. Einen deutlichen Sieg fuhren J. Förg, J. Stenke, D. Schweizer und M. Mayr ein.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Mai 2022
September 2022
November 2022
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt