Tischtennisplatte

Zweite Mannschaft verschafft sich Luft im Abstiegskampf

(MAYF) 05.03.2012: Überaus erfolgreich agierten die Tischtennis-Herren des FC Gundelfingen in der vergangenen Woche. Zwei ganz wichtige Siege holte sich dabei die zweite Mannschaft, die sich damit zwar auf Platz fünf der 2. Kreisliga verbesserte, in der ausgeglichenen Liga aber trotzdem nur zwei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz hat. Die „Dritte“ wahrte in der 3. Kreisliga Süd mit dem Erfolg über Villenbach seine Minimalchance auf den Aufstieg, während der Abstieg des FCG IV so gut wie besiegelt ist.

FC Mertingen – FCG II 2:9. Nachdem die Doppel zuletzt etwas schwächelten, ging der FCG durch M. Ferner/S. Fink, K.-H. Schmid/R. Zähnle und V. Zähnle/D. Peichl mit 3:0 in Front. Die Gastgeber verkürzten in den Einzeln zwar zunächst auf 3:2, doch die folgenden Partien von V. Zähnle, M. Ferner, D. Peichl und S. Fink gingen allesamt an die Gundelfinger. Das vordere Paarkreuz mit K.-H. Schmid und R. Zähnle setzte schließlich den Schlusspunkt.

FCG II – TSV Hainsfarth 9:5. Den 0:2-Rückstand konnten das Doppel V. Zähnle/S. Hausmann sowie der Einzelsieg von R. Zähnle ausgleichen. V. Zähnle, S. Fink, R. Brendle und S. Hausmann sorgten für ein beruhigendes 6:3-Polster. Als die Gäste nochmals auf 6:5 herankamen, ließen sich V. Zähnle, S. Fink und R. Brendle davon nicht beeindrucken und sicherten den Heimsieg.

FCG III – SV Villenbach 9:2. Die Hausherren gingen durch die drei Doppel von W. Stenke/H. Stenke, D. Peichl/R. Brendle und S. Hausmann/P. Wiesmüller sowie dem Einzel von W. Stenke schnell mit 4:0 in Führung. Nun bauten R. Brendle, S. Hausmann, H. Stenke, P. Wiesmüller und D. Peichl den Vorsprung weiter aus, womit letztendlich ein 9:2-Sieg feststand.

TV Dillingen III – FCG IV 9:1. Beim Gastspiel in Dillingen fiel das Ergebnis angesichts vieler knapper Spiel etwas zu hoch aus. Mehr als der Ehrenpunkt von M. Kompalka sprang aber nicht heraus.

FCG V – SV Villenbach V 8:0. P. Zey, S. Seefried, A. Stenke und S. Stenke feierten einen deutlichen Kantersieg.

Jungen: FCG II – TV Dillingen V 2:8. Etwas unter Wert mussten sich J. Förg, J. Stenke, D. Schweizer und P. Förg geschlagen geben.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Mai 2022
September 2022
November 2022
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt