Tischtennisplatte

Derby-Niederlage für FCG I

(MAYF) 14.11.2011: Mit einer Niederlage im Gepäck kehrte die erste Mannschaft des FC Gundelfingen vom Spiel beim Aufstiegsaspiranten aus Dillingen zurück. Für den FCG III lief es ebenfalls nicht rund, musste man doch eine etwas überraschende Niederlage gegen Binswangen einstecken. Ein Unentschieden holte die „Fünfte“ beim Gastspiel in Villenbach.

TV Dillingen – FCG I 9:4. Der FCG lag schnell mit 0:2 zurück. Das Doppel W. Klekamp/V. Zähnle verkürzte zunächst auf 1:2, bevor M. Ferner und D. Förg ihre Mannschaft sogar in Führung bringen konnten. Die folgenden Partien gingen jedoch an die Gastgeber, lediglich M. Ferner gelang noch ein Zähler für die Gundelfinger.

FCG III – TSV Binswangen 6:9. W. Stenke/H. Stenke brachten die Hausherren schnell in Front. Danach punktete die „Dritte“ allerdings erst wieder beim Stand von 1:4 mit zwei Fünf-Satz-Erfolgen von R. Brendle und S. Hausmann. S. Demharter hielt mit seinem Sieg die Partei weiterhin offen. In der zweiten Einzelrunde erwischten die Gäste erneut den besseren Start. Zwar kam man durch S. Hausmann und H. Stenke nochmals auf 6:8 heran, letztendlich reichte dies aber nicht mehr.

SV Villenbach V – FCG V 7:7. Die fünfte Mannschaft erkämpfte sich in der Besetzung P. Zey, J. Wiesmüller, U. Völkel und M. Krnjajic ein Remis.

Jungen: FCG II – TTF Unteres Zusamtal IV 8:4. J. Förg, J. Stenke, P. Mayr und D. Schweizer kamen zu einem Sieg gegen die Gäste aus Buttenwiesen.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Oktober 2022
November 2022
Januar 2023
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt