Tischtennisplatte

FCG-Herren-Teams siegreich

(FM)09.03.2008: Die „Erste“ bleibt nach dem knappen Sieg gegen den TSV Rain IV weiter an der Tabellenspitze. Einen ganz wichten Erfolg gab es für den FCG III, der Tabellenführer Bäumenheim besiegte. Die fünfte Mannschaft gewann zuhause gegen Riedlingen IV. Die einzige Niederlage der Woche musste die erste Jungenmannschaft hinnehmen, während die Jungen II ihr Spiel gewinnen konnten.

FCG I – TSV Rain IV 9:7. Die Gastgeber gingen durch T. Lorenz/W. Klekamp und M. Ferner/D. Förg mit einer 2:1-Führung in die Einzel. Diesen Vorsprung konnten T. Lorenz und W. Klekamp auf 4:1 ausbauen. Nun leisteten sich die Gundelfinger eine Schwächephase und mussten die nächsten vier Partien abgeben. Doch erneut das vordere Paarkreuz mit T. Lorenz und W. Klekamp brachte die Hausherren wieder auf die Siegerstraße zurück. M. Ferner konnte gar auf 7:5 erhöhen. Nachdem den Gästen der Anschluss gelang, stellte F. Mayershofer den alten Abstand wieder her. Beim Stand von 8:7 krönten dann T.Lorenz/W. Klekamp ihre gute Leistung an diesem Tag mit einem Sieg im Schlussdoppel.

FCG III – TSV Bäumenheim 9:5. Im Spitzenspiel der 3. Kreisliga Süd erwischten die Gastgeber den besseren Start. S. Fink/M. Ferner und D. Seufert/M. Kompalka sorgten in hart umkämpften Doppeln für einen 2:1-Vorsprung. Dieser wurde durch R. Brendle, M. Ferner, V. Zähnle, D. Seufert und M. Kompalka auf 7:2 ausgebaut. Als S. Fink das 8:3 gelang, schien sich ein klarer Sieg der Gundelfinger abzuzeichnen. Doch die Gäste konnten sich noch einmal aufbäumen und auf 8:5 verkürzen, doch D. Seufert bot auch in seinem zweiten Einzel eine starke Leistung und konnte seinen zweiten Einzelsieg erringen, der auch gleichzeitig den 9:5-Endstand bedeutete. Damit konnte der FCG III in der Tabelle zu Spitzenreiter Bäumenheim aufschließen, liegt jedoch aufgrund des schlechteren Spielverhältnisses „nur“ auf dem zweiten Platz.

FCG V – SpVgg Riedlingen IV 8:2. Die „Fünfte“ konnte ihren ersten Erfolg in der Rückrunde feiern. In der Aufstellung S. Stenke, J. Schuchardt, U. Völkel und P. Sadlstadter gelang ein überzeugender 8:2-Sieg.

Jungen: FCG I – TSV Balzhausen 3:8. D. Seufert, A. Maier, T. Jahnke und J. Baßler mussten sich den starken Gästen aus Balzhausen geschlagen geben. Somit befinden sich die Gundelfinger im Moment auf dem vierten Platz der 2. Bezirksliga Mitte, jedoch liegen hier die ersten vier Teams eng beeinander, sodass noch alles möglich ist.

Jungen: FCG II – TTF Unteres Zusamtal 8:4. T. Horsch, J. Erdt, C. Winkler und M. Linder lieferten gegen die Jungen der TTF Unteres Zusamtal eine überzeugende Leistung ab.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Oktober 2022
November 2022
Januar 2023
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt