Tischtennisplatte

FCG I bleibt am Tabellenende

(MAYF) 24.10.2011: Nach dem Aufstieg in die 2. Bezirksliga Nord wartet die erste Herrenmannschaft des FC Gundelfingen weiter auf den ersten Sieg. Bei einem starken Aichacher Team kassierte man eine auch in dieser Höhe verdiente 0:9-Niederlage und bleibt damit Tabellenletzter. Die dritte Mannschaft besiegte ihre Vereinskollegen von der vierten Mannschaft deutlich mit 9:2. Die „Vierte“ musste vergangene Woche in Oberndorf gleich nochmals eine Niederlage einstecken.

TSV Aichach – FCG I 9:0. Die „Erste“ erwischte einen rabenschwarzen Tag. Von Beginn an lief nicht viel zusammen, am Ende standen in neun Partien lediglich sieben Satzgewinne zu Buche.

FCG III – FCG IV 9:2. Im vereinsinternen Duell erwischte die favorisierte dritte Mannschaft den deutlich besseren Start. So gaben sowohl alle drei Doppel mit Werner Stenke/H. Stenke, D. Peichl/R. Brendle und Walter Stenke/S. Demharter als auch Werner Stenke in seinem ersten Einzel keinen Satz ab. M. Kompalka beendete diese Serie und verkürzte für den FCG IV. R. Brendle und H. Stenke bauten den Vorsprung jedoch wieder aus, ehe W. Wahl der 2:6-Anschluss gelang. In den folgenden drei Partien blieben S. Demharter, Werner Stenke und D. Peichl siegreich, was letztendlich das klare Endergebnis von 9:2 bedeutete.

VfB Oberndorf II – FCG IV 9:3. Wie im Spiel gegen die Vereinskameraden wurde auch hier der Auftakt verpatzt. Wiederum M. Kompalka sorgte beim Stand von 0:4 für den ersten FCG-Zähler. Die erste Einzelrunde verlief recht ausgeglichen, nach weiteren Punkten von G. Förg und E. Lorenz war man mit 3:6 im Hintertreffen. Die restlichen Spiele blieben jedoch alle beim Gastgeber in Oberndorf.

Jungen: FCG I – FC Mertingen 1:8. Die erste Jungenmannschaft kommt heuer einfach nicht so richtig in die Gänge. Im dritten Spiel hieß es bereits zum dritten Mal 1:8. Den Ehrenpunkt erkämpfte P. Zey.

Jungen: TSV Wertingen III – FCG II 1:8. Besser machte es die zweite Garnitur der Gundelfinger Jugend. Hier besiegten J. Förg, J. Stenke, D. Schweizer und P. Förg ihre Kontrahenten deutlich und feierten im dritten Spiel den dritten Sieg.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Oktober 2022
November 2022
Januar 2023
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt