Patrik Lorenz

Remis im Abstiegskampf

18.02.2013: (MAYF) Im Kampf um den Klassenerhalt hatte die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des FC Gundelfingen den SV Adelsried zu Gast. Nach einem harten Kampf stand am Ende ein 8:8-Unentschieden zu Buche. Damit verpasste es der FCG an den punktgleichen Gästen vorbeizuziehen und bleibt weiterhin auf dem Relegationsplatz der 3. Bezirksliga Nord.

FCG I – SV Adelsried 8:8. Zwei Erfolge in den Doppeln von M. Ferner/D. Förg und W. Klekamp/D. Seufert erspielten dem FCG einen 2:1-Vorsprung. Einen zwischenzeitlichen Rückstand glich F. Mayershofer zum 3:3 aus. Nachdem die Hausherren erneut ins Hintertreffen gerieten, brachte das hintere Paarkreuz mit P. Lorenz und D. Seufert die Gundelfinger wieder in Front – 5:4. M. Ferner baute auf 6:4 aus. Doch wiederum konnten die Gäste die Partie drehen und gingen ihrerseits mit 7:6 in Führung. Nachdem P. Lorenz siegreich blieb, musste beim Stand von 7:8 das Schlussdoppel die Entscheidung bringen. Hier retteten M. Ferner/D. Förg den verdienten Punktgewinn.

Patrik Lorenz
Patrik Lorenz konnte als einziger FCG-Akteur beide Einzel gewinnen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

April 2023
Mai 2023
Juni 2023
August 2023
September 2023
Oktober 2023
November 2023
Dezember 2023
Januar 2024
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt